Gletscher in Spitzbergen

Spitzbergenreise "Segeln & entdecken"

Entdeckungsreise in der Arktis mit privatem Segelschiff

Sie begeben sich auf eine arktische Segeltour nach Spitzbergen. Sie werden von einem erfahrenen Team, bestehend aus Skipper und Expeditionsleiter, begleitet und reisen auf einem robusten und komfortablen Segelschiff. Gleiten Sie lautlos über das Meer, tauchen Sie in die wilde arktische Landschaft mit einmaliger Fauna und Flora ein und entdecken Sie abgelegene Regionen, zu denen keine Strassen führen und deren Zugang den grösseren Schiffen verwehrt bleibt.

Auf einen Blick

7 Reisetage
Spitzbergen
Schiffkategorie 2 - 24 Gäste
ab CHF 3'800.-
Boat
  • Magische arktische Landschaften
  • Polare Tierwelt entdecken
  • Mit einem privaten Segelschiff unterwegs

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung in Longyearbyen, Spitzbergen
Individuelle Anreise nach Longyearbyen. Individueller Transfer zum Hafen und Einschiffung. Nach dem Bezug der Kabine lernen Sie den Kapitän und Expeditionsleiter kennen. Nach einer Sicherheitseinweisung heisst es bereits "Leinen los!" und Ihre Reise beginnt. Segel setzen zu Ihrem ersten Ankerplatz. 

2. - 6. Tag: Segeln und entdecken
Die Route wird vom Kapitän je nach Eis- und Wetterverhältnissen von Tag zu Tag geplant. Dabei wird immer darauf geachtet, dass möglichst viel Zeit für Erkundungen an Land bleibt und dass Tierbeobachtungen nicht zu kurz kommen. Mögliche Anlandungen sind:

Isfjord: ein System von mehreren Fjordarmen und pyramidenförmigen Bergen, die bis zum Wasser hinunterkommen. Anlandungen sind zum Beispiel bei Grønfjord, Billefjord oder Trygghamna möglich. Weitere Höhepunkte sind Barentsburg (die einzige russische Siedlung auf Spitzbergen), Finnset (ehemalige norwegische Walfangstation), Pyramiden (eine Geister-Siedlung der ehemaligen UdSSR) oder das Beobachtungszentrum aus dem Zweiten Weltkrieg von Alkhornet.

Prins Karls Forland - Forlandsund: "Forlandet", benannt nach dem Sohn von Jakob I. von England, wurde von den Walfängern wegen der Untiefen im Forlandslevet auch "Foul Sound" genannt. Die Küste Spitzbergens ist von Bergen und Gletschern gesäumt, denen Sie sich bei sommerlichen Wetterbedingungen nähern können. Es gibt viele Ankerplätze und mögliche Anlandestellen, unter anderem Farmhamna (mit interessanter Geologie und einer alten Walfangstation), Eidembukta (reiche Vogelwelt), Brucebukta und Fersvassbukta (häufige Walrosssichtungen) oder Engelsbukta (Comfortlessbreen-Gletscher).

Kongsfjord und Krossfjord: Dominiert von Gipfeln und Gletschern, die bis ins Meer münden, bieten beide Fjorde grossartige Landschaften. Mögliche Anlandungen sind bei NY Alesund (ehemaliges Bergbauzentrum), Peirsonhamna (schöne Wanderungen möglich), Blomstrandhamna (für atemberaubende Aussichten auf die umliegenden Gletscher), Møllerfjord (umgeben von Bergen und Gletschern) und Signehamna (einmalige Flora und Vogelwelt).

Nordwest-Spitzbergen: Das vom Nationalpark bedeckte Gebiet umfasst die Nordwestspitze Spitzbergens und die nahe gelegenen Inseln Danskøya, Amsterdamøya und die Norskøya. Der Nationalpark ist reich an Fauna, mit Seevögeln, Rentieren, Walrossen und Eisbären. Die Region beherbergt die nördlichsten heissen Quellen der Welt. Hier findet man zudem die Überreste von Walfangstationen und Gräbern aus dem 17. Jahrhundert und die Ruinen mehrerer Arktisexpeditionen.

7. Tag: Ausschiffung in Longyearbyen, Spitzbergen
Im Verlauf des Vormittages erreichen Sie wieder Longyearbyen. Nach der Ausschiffung individuelle Weiter- oder Rückreise.

Reisedaten

Auf Anfrage
Die Reise ist auch als 8-tägige Tour buchbar
12.06.2025 - 18.06.2025 | 7 Reisetage
CHF 3'800.-
Auf Anfrage
20.06.2025 - 26.06.2025 | 7 Reisetage
CHF 3'800.-
Auf Anfrage
28.06.2025 - 04.07.2025 | 7 Reisetage
CHF 3'800.-
Tourcode: 4162

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelkabine ab CHF 3'800.–

Die Preise können von Reise zu Reise variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Übernachtungen an Bord der "Varuna" in einer Doppelkabine mit privatem Bad/WC, inkl. Vollpension
  • Betreuung durch professionelle Crew (Kapitän, Chefkoch und Expeditionsleiter)
  • Landausflüge und Aktivitäten
  • Softgetränke, Kaffee und Tee
  • Treibstoff und Hafengebühren
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- & Abreise nach/von Longyearbyen
  • Alkoholische Getränke
  • Versicherungen (eine SOS-Versicherung inkl. Repatriierung ist obligatorisch)
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

Varuna
Varuna

Die «Varuna» wurde 2002 bei der französischen Garcia Yachts Werft gebaut und verfügt über einen 10 Millimeter dicken Aluminumrumpf. Der Innenrumpf ist thermisch isoliert, was eine gute Abschirmung gegen Feuchtigkeit und kalte Aussentemperaturen bietet und zudem den Energieverbrauch des Schiffes reduziert. Nach einem aufwändigen Umbau 2019 bietet die «Varuna» Expeditionsfahrten nördlichen Gewässern an.

 

Gut zu wissen / Hinweise

Der Einzelkabinenzuschlag ist immer auf Anfrage.