Delfine in der Baja California

Baja California und Golf von Kalifornien

Faszinierende Welten unter- und oberhalb der Wasserfläche

Der Golf von Kalifornien wurde einst als das "Aquarium der Welt" betitelt. Die zerklüfteten Inseln, die Küstenwüste und das umgebende türkisfarbene Wasser sind von beeindruckender natürlicher Schönheit. Die Inseln und Schutzgebiete des Golfs von Kalifornien stehen auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Der Golf von Kalifornien ist eine der produktivsten Meeresregionen der Welt und beherbergt über 900 Fischarten, darunter Haie - 90 davon endemisch -, mehr als 2'000 wirbellose Tierarten und eine Vielzahl von Walen, Delfinen, Rochen, Meeresschildkröten und Seelöwen. Wandern Sie durch die Kakteenwälder an der Küste, geniessen Sie die herrliche Aussicht auf die sichelförmigen Buchten und lassen Sie sich von einigen der besten Schnorchel- und Taucherlebnisse der Welt verwöhnen. Zodiacfahrten bringen Vogelfreunde in die Nähe riesiger Vogelkolonien.

Auf einen Blick

Reisetage
Mexiko
Kajak / Tauchen
ab CHF 7'980.-
  • Vielfalt der Tierwelt in den warmen Gewässern
  • Wandern durch Kakteenwälder
  • Modernes Expeditionskreuzfahrtschiff

 

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Ankunft in Los Cabos, Mexiko
Ankunft in Los Cabos und Transfer zum Hotel, wo Sie von einem Vertreter der Reederei begrüsst werden. Am späteren Nachmittag Informationstreffen im Hotel, wo Sie auch die anderen Reiseteilnehmer treffen werden. Übernachtung in Los Cabos.

2. Tag: Einschiffung in Pichilinque
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die historischen Quartiere mit anschliessendem Transfer zum Hafen von Pichilinque, wo Ihr Schiff bereit steht. Sie haben Zeit, sich in Ihrer Kabine einzurichten, bevor Sie an der Sicherheitseinweisung teilnehmen. Geniessen Sie das Abfahrtsprozedere, wenn die Leinen losgemacht werden und sich das Schiff langsam von der Pier entfernt.

3. - 8. Tag: Gulf Islands / Naturschutzgebiete Golf von Kalifornien
In den nächsten Tagen lässt die flexible Reiseroute viel Raum für Spontaneität. Das Expeditionsteam hofft, Ihnen viele spektakuläre Begegnungen mit der Tierwelt im Golf von Kalifornien zeigen zu können, darunter das erstaunliche Spektakel zehntausender Mobula-Rochen, die sich versammeln und ihr einzigartiges Verhalten zeigen, indem sie buchstäblich aus dem Wasser fliegen, angeblich, um einen Partner anzulocken. Das Expeditionsteam plant, einige der 244 Inseln, Inselchen und farbenfrohen Sandsteinformationen an der Küste zu erkunden, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörende Inseln und Schutzgebiete im Golf von Kalifornien bilden. Einige der Orte, die Sie besuchen werden, sind:

Loreto
Loreto war die erste dauerhafte Siedlung Spaniens in Kalifornien und diente von 1697 bis 1777 als Hauptstadt Kaliforniens. Von Loreto aus dehnte sich die spanische Herrschaft langsam nach Süden bis Cabo San Lucas aus, bevor sie sich nach Norden in Richtung San Diego ausbreitete. Sie erkunden Loreto auf einem zweistündigen Rundgang und besuchen das Museum und das Rathaus.

Insel Coronado
Auf der Insel Coronado gibt es einen erloschenen Vulkan, beeindruckende Felsformationen und ruhige, geschützte Buchten, die zum Schwimmen, Schnorcheln, Beobachten von Meerestieren, Kajakfahren und Tauchen einladen. Spazieren Sie entlang der puderzuckerweissen Sandstrände und geniessen Sie die atemberaubende Landschaft.  

Isla Danzante
Diese kleine Insel in der Nähe von Loreto ist von türkisfarbenem Wasser umgeben, in dem es von Seelöwen, Delfinen und einer Vielzahl von Fischen nur so wimmelt. Sie ist auch die Heimat einer Vielzahl von Wasservögeln, darunter der berühmte Blaufusstölpel. Wanderer können einen der vielen kurzen Pfade erkunden, die zu herrlichen Aussichtspunkten führen.

Isla del Carmen
Die in Privatbesitz befindliche Isla del Carmen ist die grösste Insel des Loreto National Marine Park und beherbergt Meeresfossilien, farbenfrohe Klippen, Dickhornschafe und verschiedene Strände, die von glattem Kopfsteinpflaster über rote Kieselsteine bis hin zu weissem Sand reichen. Die Westküste der Insel lädt zum Kajakfahren, Schnorcheln und zu leichten Spaziergängen entlang der Küste ein. An der abgelegenen und wilden Ostküste liegt Arroyo Blanco, wo Taucher die Unterwasserhöhlen erkunden können.

Bahia Agua Verde
Bahia Agua Verde bietet hervorragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung an Land - ein einzigartiges Erlebnis in Baja, wo die meisten Vogelbeobachtungen auf dem Meer stattfinden. Zu den Arten, die Sie hier sehen können, gehören der endemische Costa-Kolibri, der Zinnoberschnäpper, die Grauspottdrossel und die Spottdrossel. In den Zodiacs besteht eine grosse Chance, Blaufusstölpel, Brauntölpel und vielleicht sogar Fischadler zu sehen.

Puerto Gato
Puerto Gato zeichnet sich durch seine leuchtend roten Felsen aus und bietet gute Möglichkeiten zum Schnorcheln, Kajakfahren und ausgezeichnete Erkundungswanderungen, bei denen Sie in den höheren Lagen mit grandiosen Aussichten belohnt werden können. Nach einigen Regenfällen erstrahlt die trockene Wüste in bunten Blüten.

Isla San José
Auf einer der grösseren Inseln im Golf von Kalifornien können Sie die ockerfarbenen Klippen von San José fotografieren, einen bezaubernden Arroyo oder eine Schlucht an der Punta Colorada erwandern oder in den klaren Gewässern schnorcheln, die Grosse Tümmler, Risso-Delfine, Mobula-Rochen und Grindwale anziehen.

Isla San Francisco
Mit ihren rosafarbenen Klippen und der atemberaubenden, sichelförmigen Bucht ist die Isla San Francisco eine der schönsten Inseln in der Sea of Cortez. Geniessen Sie einen Wandertag entlang des Bergrückens und geniessen Sie den weiten Blick auf die darunter liegende Bucht, in der Sie vielleicht Wale sehen. Sie können auch zwischen den farbenfrohen Meeresbewohnern schnorcheln und später ein Barbecue unter dem Sternenhimmel der Wüste geniessen.

Isla del Espiritu Santo und Isla Partida
Diese Inseln, die auch unter dem Namen Espiritu Santo bekannt sind, gehören zu den Perlen der Baja. Wagen Sie sich in eine abgelegene Bucht, die von roten Felsen und einem goldenen Strand umgeben ist. Verbringen Sie den Tag damit, den Strand zu Fuss zu erkunden, an dem sich bekanntlich eine grosse Anzahl von Hahnenbarsch tummelt, oder unternehmen Sie eine geführte Wanderung. Die tiefen Buchten sind ideal zum Kajakfahren. Mehrere Wracks, Steilwände und ausgedehnte Unterwasserschluchten beherbergen ein reichhaltiges Ökosystem, in dem sich Wale, Haie und Mantas tummeln, und machen die Insel zu einem Muss für jeden Taucher.

9. Tag: Ausschiffung in Pichilinque, Mexiko
Ausschiffung nach dem Frühstück. Von der Reederei wird ein Transfer zum Flughafen von Los Cabos oder zu einem Hotel im Zentrum von Los Cabos angeboten. Anschliessend individuelle Weiter- oder Rückreise.

Tourcode: 3079

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Dreibettkabine Stateroom ab CHF 7'980.–
  • Doppelkabine Stateroom ab 8'360.-
  • Doppelkabine Stateroom Superior ab 8'710.-
  • Balkonkabine Kategorie C ab CHF 9'060.–
  • Balkonkabine Kategorie B ab CHF 9'520.–
  • Balkonkabine Kategorie A ab CHF 10'220.–
  • Balkonkabine Superior ab CHF 11'150.–
  • Junior Suite ab CHF 13'940.–
  • Captain's Suite ab CHF 16'610.–

Die Preise sind Richtpreise und können variieren. Die Reederei gewährt je nach Buchungslage und Zeitpunkt der Buchung bis zu 30 % Frühbucherrabatte.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • 1 Hotelübernachtung in Cabo San Lucas, inkl. Frühstück
  • Stadtrundfahrt in Cabo San Lucas und Transfer zum Schiff
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Geführte Landausflüge (inkl. Zodiacfahrten)
  • Vorträge durch Experten
  • Kaffee/Tee/Wasser
  • Hafen- und Landungsgebühren
  • Trinkgelder für die Schiffsmannschaf
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach / von Cabo San Lucas
  • Optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

Ihr Zuhause unterwegs

Sylvia Earle
Sylvia Earle

Dieses moderne Expeditionsschiff nutzt einige der neusten Erkentnisse im Marinedesign und Technologie, um das Erlebnis auf kleinen Expeditionsschiffen so umweltfreundlich wie möglich zu machen. Der X-BOW macht das Fahren angenehmer und schneller während ein virtuelles Verankerungssystem den Meeresgrund vor schädlichen Ankern schützt.

Gut zu wissen / Hinweise

Einzelkabinenzuschläge variieren je nach Kategorie und Verfügbarkeit zwischen 25 % und 70 % und sind immer auf Anfrage.

Für Einzelreisende, welche gerne eine Kabine teilen möchten mit einem Reisenden des gleichen Geschlechts, versucht die Reederei einen passenden Reisebegleiter*in zu finden.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Unsere Partnermarken