Luftaufnahme der Insel Pitcairn

Pitcairn – die Insel der Bounty Meuterei

Kleine Insel in der Weite des Pazifiks

Einsam und abgelegen ist eher eine Untertreibung wenn man von Pitcairn spricht. Mehr als 2'000 Kilometer nach Tahiti, mehr als 2'000 Kilometer entfernt von den Osterinseln. Schon die Reise dorthin ist ein Erlebnis für sich, denn die Insel verfügt über keinen Flughafen. Wenn man es geschafft hat, dann kann man eintauchen ins Leben auf dieser 4 1/2 Quadratkilometer kleinen Insel mit seinen rund 50 Einwohnern – viele davon Nachfahren von der legendären Bounty!

Auf einen Blick

An Ihrem Wunschdatum buchbar
9 Reisetage
Gambier Inseln / Pitcairn
Schiffkategorie 2 - 24 Gäste
ab CHF 5'250.-
  • Geschichte und Nachfahren der Bounty-Meuterei
  • Die Anreise auf dem Wasserweg (kein Flughafen)
  • Unterwegs mit dem Versorgungsschiff
  • Das Leben auf einer einsamen Insel kennenlernen (4,5 km2)
  • Natur und ein einmaliger Sternenhimmel

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Flug Papeete - Mangareva
Frühmorgens individueller Transfer zum Flughafen von Papeete. Jeden Dienstag fliegt Air Tahiti am frühen Vormittag nach Mangareva, der grössten Insel des Gambiers Archipel. Das ist Ihre erste Teilstrecke auf dem Weg nach Pitcairn. Sie landen nach rund fünf Stunden am frühen Nachmittag. Vom Flughafen nimmt man den Bootsshuttle vom Flughafen nach Rikitea, dem rund 800 Einwohner zählenden Hauptort von Mangareva. Dort werden Sie von einem Mitglied der «Silver Supporter» empfangen und mit einem Beiboot zum Schiff gefahren, wo es über eine Lotsenleiter an Bord geht. Einschiffung und Kabinenbezug. Ungefähr um 17 Uhr nimmt das Schiff langsam Fahrt auf und es geht hinaus in die Weite des Pazifiks.

2. Tag: Auf See
Geniessen Sie die familiäre Ambiente an Bord dieses kleinen Versorgungsschiffes. Plaudern Sie mit Ihren Mitpassagieren und erfahren Sie bereits viel über das Leben auf Pitcairn.

3. Tag: Ausschiffung in Adamstown, Pitcairn Island
Zwischen 8 und 9 Uhr morgens Ankunft vor Adamstown. Ausschiffung über eine Lotsenleiter in ein "Longboat" zur Fahrt an den Pier, wo Sie von Ihrem Gastgeber begrüsst und zur Unterkunft geführt werden. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit, sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

4. - 5. Tag: Pitcairn Island
Die nächsten zwei Tage haben Sie Zeit, dieses kleine Paradies im Pazifik und seine Einwohner kennenzulernen, von denen viele Nachfahren von der legendären Bounty-Meuterei sind. Besuchen Sie das kleine Museum, wo auch die Bibel der Bounty aufbewahrt wird, füttern Sie Ms. T, die Galapagos Schildkröte, naschen Sie am reinsten Honig der Welt (behaupten die Einwohner auf jeden Fall), unternehmen Sie ein Quad-Tour, schwimmen Sie im St. Paul's Pool, staunen Sie über den unglaublichen Sternenhimmel so weit weg von der sonst üblichen Lichtverschmutzung, suchen sie die endemischen Vögel und Pflanzen von Pitcairn oder statten sie der Kirche einen Besuch ab, wo auch das Grab vom letzten Bounty-Meuterer John Adams liegt, nach dem auch der Hauptort von Pitcairn benannt ist.

6. Tag: Einschiffung in Adamstown, Pitcairn
Ungefähr um 16 Uhr ist es Zeit, sich wieder an der Pier in Adamstown einzufinden und mit dem "Longboat" wieder zur «Silver Supporter» zu fahren, welche in der Bucht ankert. Am Nachmittag wird der Anker gehievt und der Kapitän nimmt Kurs auf Mangareva.

7. Tag: Auf See
Entspannen Sie an Deck, plaudern Sie mit Ihren Mitpassagieren und der Crew über Ihre Erlebnisse und Eindrücke von Ihrem Aufenthalt auf Pitcairn. Ob Sie es sich vorstellen könnten, dauernd so abgelegen zu leben?

8. Tag: Flug Mangareva - Papeete
Am frühen Vormittag ist Ihr Schiff wieder vor Rikitea. Nach der Pass- und Zollkontrolle nehmen Sie wieder den Bootsshuttle zum Flughafen, von wo Sie mit dem wöchentlichen Flug am Nachmittag zurück nach Papeete fliegen, wo Sie am späteren Nachmittag landen werden. Anschliessend individuelle Rück- oder Weiterreise.

Tourcode: 3888

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelkabine/Doppelzimmer ab CHF 5'250.—
  • Doppelkabine/Einzelzimmer ab CHF 5'250.—

Die Preise sind Richtpreise und können je nach Aufenthaltsdauer und Unterkunft auf Pitcairn variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Flüge Papeete - Mangareva - Papeete in der Economy Class
  • Schiffsreise mit der «Silver Supporter», inkl. Vollpension
  • Landegebühren Pitcairn
  • 4 Tage auf Pitcairn, inkl. Vollpension und Übernachtung
  • Transfer Pier - Unterkunft - Pier in Adamstown
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach / von Papeete
  • Transfer Flughafen Mangareva - Rikitea - Flughafen Mangareva
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

Silver Supporter
Silver Supporter

Die «Silver Supporter» wurde ursprünglich als Forschungs- und Versorgungsschiff bei der rumänischen Santierul Naval Giurgiu Werft erbaut und 1998 in Norwegen in Dienst gestellt. Nach einem Umbau 2018-2019 ist sie von der Regierung von Pitcairn gechartert für den regelmässigen Versorgungsdienst zwischen der Insel Mangareva und Pitcairn. Da die Insel Pitcairn über keinen Flugplatz verfügen, dient die Passagierkapazität von 12 Passagieren nicht nur Reisenden, sondern muss auch von der lokalen Bevölkerung genutzt werden, wenn sie Pitcairn verlassen oder zurückkehren wollen.

Gut zu wissen / Hinweise

An Bord der «Silver Supporter» kann keine Einzelkabine gebucht werden. Je nach Auslastung kann die Einzelnutzung einer Kabine nicht garantiert werden und muss mit einem Mitreisenden des gleichen Geschlechts geteilt werden. Auf Pitcairn ist jedoch für Einzelreisende immer ein Einzelzimmer vorgesehen, normalerweise ohne Zuschlag.

Je nach Verfügbarkeiten kann auf Pitcairn kein Zimmer mit eigener Dusche/WC garantiert werden. Je nachdem teilt man sich das Badezimmer mit anderen Gästen oder den Gastgebern. 

Der Aufenthalt auf Pitcairn kann auch um eine oder zwei Wochen verlängert werden.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Unsere Partnermarken