Silver Cloud

Die «Silver Cloud» wurde auf einer italienischen Werft gebaut und nahm 1994 ihren Dienst auf. Seitdem ist sie für die immer gleiche Reederei weltweit im Einsatz. 2017 wurde das Schiff vom reinen Kreuzfahrtschiff zum Expeditionskreuzfahrtschiff mit Eisklasse umgebaut, um das Schiff auch gut in den polaren Gebieten einsetzen zu können.

FACTS & FIGURES

Die Bordsprache ist Englisch

Kabinen

Owner Suite (Balkon)

  • Sehr grosse Suite mit Wohn- und zwei Schlafräumen, Ankleide sowie Balkon. In den Schlafbereichen kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzlandschaft, Schreibtisch sowie einen Esstisch für vier bis sechs Personen. Die Eignersuite verfügt über zwei Badezimmer, wovon einer mit einer Badewanne ausgestattet ist. Die Suiten sind 77 m2 gross und liegen auf Deck 7. Falls nur ein Schlafraum gewünscht wird, kann die Eignerkabine entsprechend verkleinert werden auf immer noch stattliche 55 m2.

Grand Suite (Balkon)

  • Sehr grosse Suite mit Wohn- und Schlafraum, Ankleide sowie Balkon. Im Schlafbereich kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzlandschaft, Schreibtisch sowie einen Esstisch für vier bis sechs Personen. Die Suite verfügt über ein Badezimmer mit Dusche/WC sowie Badewanne. Die Suiten sind 95 m2 gross und liegen auf Deck 7. Falls zwei Schlafräume gewünscht werden kann die Suite mit einer Veranda-Kabine verbunden werden (Grösse der Suite dann 122 m2).

Royal Suite (Balkon)

  • Sehr grosse Suite mit Wohn- und Schlafraum, Ankleide sowie Balkon. Im Schlafbereich kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzecke, Schreibtisch sowie einen Esstisch für vier Personen. Die Suite verfügt über ein Badezimmer mit Dusche/WC sowie Badewanne. Die Suiten sind 69 m2 gross und liegen auf Deck 6. Falls zwei Schlafräume gewünscht werden kann die Suite mit einer Veranda-Kabine verbunden werden (Grösse der Suite dann 96 m2).

Silver Suite (Balkon)

  • Sehr grosse Suite mit Wohn- und Schlafraum, Ankleide sowie Balkon. Im Schlafbereich kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzlandschaft, Schreibtisch. Die Suite verfügt über zwei Badezimmer mit Dusche/WC. Die Suiten sind 54 m2 gross und liegen auf Deck 6 oder 7.

Medallion Suite (Balkon)

  • Grosse Suite mit Wohn- und Schlafraum, Ankleide, Dusche/WC sowie einem Balkon. Im Schlafbereich kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzecke und Schreibtisch. Die Suiten sind 48 m2 gross und liegen auf Deck 5, 6 oder 7.

Deluxe Veranda Suite (Balkon)

  • Suite mit Wohn- und Schlafraum, Ankleide, Dusche/WC sowie einem Balkon. Im Schlafbereich kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzecke. Die Suiten sind 27 m2 gross und liegen auf Deck 5 und 6.

Veranda Suite (Balkon)

  • Suite mit Wohn- und Schlafraum, Ankleide, Dusche/WC sowie einem Balkon. Im Schlafbereich kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzecke. Die Suiten sind 27 m2 gross und liegen auf Deck 5, 6 und 7.

Vista Suite

  • Suite mit Wohn- und Schlafraum, Ankleide, Dusche/WC sowie Fenster. Im Schlafbereich kann je nach Wunsch ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Der Wohnbereich verfügt über eine Sitzecke. Die Suiten sind 22 m2 gross und liegen auf Deck 4.

Öffentliche Räume

  • Ganz unten auf dem Deck 3 ist der Umkleideraum und der Einstieg für die Zodiac-Ausflüge/Anlandungen. Auf dem Deck 4 befinden sich die Restaurants "The Restaurant" und "La Dame" während sich das Deck 5 eher für die Apérozeit eignet, liegt dort doch die "Dolce Vita" Bar. Auf Deck 6 befindet sich die die für die Vorträge des Expeditionsteams verwendete Explorer Lounge. Auf dem Deck 7 liegt das Restaurant "La Terrazza". Auch der Spa-Bereich und der Fitnessraum sind hier angesiedelt. Das Deck 8 ist das Pool-Deck mit der Panorama Lounge, dem Aussenrestaurant "The Grill", einer Pool Bar und natürlich das zu diesem Deck gehörende Aussenpool. Auf dem obersten Deck schliesslich findet man mit einem schönen Blick in Richtung Bug die "Observation Library". Wer möchte, kann im hinteren Teil des Decks auch auf einem speziellen Joggingkurs seine Runden drehen.

The Restaurant
Restaurant La Dame
Dolce Vita Bar
Bibliothek
Lounge
Fitnessraum
Coiffeursalon
Vortragsraum
Umkleideraum für Landgänge
Oberdeck mit Zodiac
Sonnendeck

Weitere Reisen von diesem Schiff