Ocean Adventurer

Die «Ocean Adventurer» wurde ursprünglich im ehemaligen Jugoslawien im Auftrag von Russland als eines von acht Schwesterschiffen für die Murmansk Shipping Company gebaut. Seitdem wurde sie mehreren umfassenden Renovationen unterzogen, um auch in der heutigen Zeit den maximal 128 Gästen an Bord einen zeitgemässen Komfort bieten zu können, welcher einen gemütlichen Expeditionscharme ausstrahlt.

FACTS & FIGURES

Die Bordsprache ist Englisch. An Bord befinden sich Zodiacs für die Anlandungen in den polaren Regionen.

Kabinen

Eigner

  • Junior Suite mit einem Doppelbett, einem Sitzbereich, Fenster und eigener Dusche/WC. Die Eignersuite 403 verfügt zudem noch über eine Badewanne. Die Junior Suiten liegen auf dem Brückendeck und sind zwischen 19 und 27 m2 gross.

Suite

  • Junior Suite mit einem Doppelbett,Sitzgelegenheit, Fenster und eigener Dusche/WC.  Die Junior Suiten liegen auf dem Kapitänsdeck und sind 20 m2 gross.

Deluxe

  • Doppelkabine mit zwei Einzelbetten, Fenster und eigener Dusche/WC.  Die Kabinen liegen auf dem Kapitänsdeck und sind 13 m2 gross.

Superior

  • Doppelkabine mit zwei Einzelbetten, Fenster und eigener Dusche/WC.  Die Kabinen liegen auf dem Oberdeck und sind 12 m2 gross.

Hauptdeck Fenster

  • Doppelkabine mit zwei Einzelbetten, Fenster und eigener Dusche/WC.  Die Kabinen liegen auf dem Hauptdeck und sind 11 m2 gross.

Hauptdeck Bullauge

  • Doppelkabine mit zwei Einzelbetten, Bullaugen und eigener Dusche/WC.  Die Kabinen liegen auf dem Hauptdeck und sind 10 m2 gross. Je nach Wetter muss das Bullauge mit Seeschlagklappen gesichert werden.

Unterdeck Bullauge

  • Doppelkabine mit zwei Einzelbetten, Bullaugen und eigener Dusche/WC.  Die Kabinen liegen auf dem Unterdeck und sind 11 m2 gross. Je nach Wetter muss das Bullauge mit Seeschlagklappen gesichert werden.

Dreibettkabine

  • Dreibettkabine mit zwei Einzelbetten und einem Etagenbett, Bullaugen und eigener Dusche/WC.  Die Kabinen liegen auf dem Hauptdeck und sind 14 m2 gross. Je nach Wetter muss das Bullauge mit Seeschlagklappen gesichert werden.

Öffentliche Räume

  • Das Hauptdeck für die Passagiere der «Ocean Adventurer» ist das "Upper Deck", wo sich der Speisesaal sowie die Lounge befindet, so jeweils die Vorträge der Lektoren stattfinden. Auf dem Hauptdeck gibt es noch einen kleinen Fitnessraum und auf dem Kapitänsdeck eine kleine Bibliothek.

Lounge
Bar in der Lounge
Bibliothek
Speisesaal
Kommandobrücke

Weitere Reisen von diesem Schiff