Heritage Adventurer

Die «Heritage Adventurer» ist im Schweizer Markt keine Unbekannte. Das 1991 auf der finnischen Finnyard erbaute Expeditionskreuzfahrtschiff fuhr jahrelang äusserst erfolgreich für Hapag-Lloyd Cruises unter dem Namen «Hanseatic» über die Weltmeere. Nach einer umfassenden Renovierung sticht sie seit 2021 für eine neuseeländische Reederei wieder in polare Gewässer vor. Dank ihrer hohen Eisklasse kann sie auch in Gewässer vordringen, die anderen Schiffen verwehrt bleiben.

FACTS & FIGURES

Die Bordsprache ist Englisch.

Kabinen

Heritage Suites

  • Grosszügige Eignerkabine mit Doppelbett, grosszügiger Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, Fenster sowie Dusche/WC mit Badewanne. Die Kabinen sind 44 m2 gross und liegen auf Deck 6.

Worsley Suites

  • Doppelkabine mit wahlweise zwei Einzelbetten oder Doppelbett, Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, Fenster sowie Dusche/WC. Die Kabinen sind 22 m2 gross und liegen auf Deck 6.

Superior

  • Doppelkabine mit wahlweise zwei Einzelbetten oder Doppelbett, Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, Fenster sowie Dusche/WC. Die Kabinen sind 22 m2 gross und liegen auf Deck 4 und 5.

Superior Einzel

  • Einzelkabine mit Doppelbett, Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, Fenster sowie Dusche/WC. Die Kabinen sind 22 m2 gross und liegen auf Deck 5.

Hauptdeck Einzel

  • Einzelkabine mit Doppelbett, Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, Bullaugen sowie Dusche/WC. Die Kabinen sind 22 m2 gross und liegen auf Deck 3.

Superior Dreibett

  • Dreibettkabine mit zwei Einzelbetten und einem Pullmanbett oberhalb der Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, Fenster sowie Dusche/WC. Die Kabinen sind 22 m2 gross und liegen auf Deck 5.

Hauptdeck Dreibett

  • Dreibettkabine mit zwei Einzelbetten und einem Pullmanbett oberhalb der Sitzecke, Schreibtisch, Minibar, Bullauge sowie Dusche/WC. Die Kabinen sind 22 m2 gross und liegen auf Deck 3.

Öffentliche Räume

  • Die Gemeinschaftsräume sind grosszügig gehalten und beinhalten unter anderem die Panorama Lounge mit Bar hoch oben auf Deck 7 sowie das Outdoor Bistro mit Lounge auf Deck 6 und einer Aussenbar auf Deck 5. Das Hauptrestaurant befindet sich auf Deck 4. Zudem gibt es auf Deck 7 einen kleinen Fitnessraum sowie einen beheizbaren Salzwasserpool. Für Wissbegierige gibt es eine kleine Bibliothek auf Deck 7. Die Lektorenvorträge finden im Vortragsraum auf Deck 2 statt.

Weitere Reisen von diesem Schiff