Misool Inseln in Indonesien

Indonesiens Juwel - Raja Ampat

Unterwegs mit einem traditionellen Pinisi-Schooner

Wie klingt es, durch eine verträumte Märchenlandschaft aus Karstkalksteintürmen, geheimnisvollen Höhlen, uralten Felsmalereien und endlosen geheimen Buchten voller Korallen und Fischen in allen Farben zu gleiten? Wie wäre es, warmen Wasser zu schwimmen und zu beobachten, wie unzählige Fischarten vorbeischwimmen. Oder wie wäre es mit einem frühmorgendlichen, kühlen und nebligen Waldspaziergang, um den geheimnisvollen und verführerischen Tanz der berühmten Paradiesvögel zu beobachten? Wenn das nach Ihnen klingt, dann entdecken Sie die wahren Juwelen Indonesiens - die Inseln von Raja Ampat.

Auf einen Blick

10 Reisetage
Indonesien
Schiffkategorie 2 - 24 Gäste
ab CHF 7'180.-
Boat
  • Dschungelwanderungen
  • Faszinierende Unterwasserwelt
  • Familiäres Motorsegelschiff

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung in Sorong, Indonesien
Sie werden am Flughafen vom Reiseleiter des Schiffes abgeholt und direkt zum Boot gebracht, wo Sie die restlichen Mitreisenden und die Schiffsmannschaft treffen. Nachdem Sie sich in Ihrem neuen Zuhause eingerichtet haben, nimmt der Kapitän Kurs auf die südlichsten Inseln des Raja Ampat Nationalparks. Nach einem Mittagessen unter freiem Himmel machen Sie einen ersten Bade- und Schnorchelaufenthalt an einem Korallenriff, bevor der Kapitän den Weg nach Süden fortsetzt. Vor dem Abendessen werden Cocktails auf dem hinteren Deck serviert. Während die Sonne untergeht und Ihr erster Tag an Bord endet, steuert die Crew das Schiff durch die Nacht.

2. Tag: Misool Archipel
Heute wachen Sie am östlichen Ende des Misool Archipels auf, einer malerischen Kette von dschungelbewachsenen Kalksteininseln mit spektakulären Korallenriffen, die tolle Schnorchelmöglichkeiten bieten. Sie werden den Tag damit verbringen, die vielen Buchten und Strände zu erkunden, zu wandern, zu schwimmen und zu schnorcheln. Es besteht auch die Möglichkeit, mit den Kajaks und SUPs unterwegs zu sein. Abends liegt das Schiff in einer Bucht vor Anker unter dem Sternenhimmel.

3. Tag: Meereshöhlen - Stachellose Quallen und Höhlenmalereien
Nach einem frühen Frühstück beginnt der Tag mit einem Bad und einem Schnorchelgang durch eine riesige kuppelüberdachte Meereshöhle, die mit massiven Stalagmiten und Stalaktiten gefüllt ist - zweifellos eines der unvergesslichsten Erlebnisse in dieser Gegend. Dann geht es weiter zum geheimnisvollen See der stachellosen Quallen, einem von nur 20 auf der Welt, in dem diese erstaunlichen Kreaturen leben. Sie schwimmen zwischen den vielen tausend stachellosen Tieren. Mit dem Beibooten besichtigen Sie mysteriöse Schädelgräber in Meereshöhlen und prähistorische Höhlenmalereien, die schätzungsweise zwischen 3'000 und 5'000 Jahre alt sind und verschiedene menschliche Figuren und riesige Menschenhände, Fische und Blumen darstellen.

4. Tag: Paradiesvogel im Himmel - Korallen im Wasser
Heute können Sie darauf hoffen, den Kleinen Paradiesvögel in freier Wildbahn zu sehen - ein unvergessliches Erlebnis für jeden, der das Glück hat, sie zu sehen. Sie werden früh aufstehen und durch den Wald wandern, um hoffentlich die Vögel zu sehen, wie sie in den "Lekking"-Bäumen herumtanzen.

Am Nachmittag erkunden Sie die Unterwasserwelt und schnorcheln an einem der besten Korallenriffe der Welt. Fischschwärme tummeln sich in der Tiefe und bunte Fächer ragen aus der Wand. Am späten Nachmittag werden Sie bei einem "Sundowner" den Sonnenuntergang beobachten, während der Kapitän den Kurs zur Insel Batanta setzt.

5. Tag: Batana Island
Heute bietet Ihnen die Insel Batanta einen Tapetenwechsel und die Möglichkeit, bei einer Dschungelwanderung die Beine zu vertreten und die unzähligen Vögel, Schmetterlinge und Insekten zu bestaunen. Von einem Dorf aus führen Sie die lokalen Naturkundeführer auf einem kurzen Spaziergang durch den Wald zum ersten von zwei Wasserfällen, wo Sie baden und sich abkühlen können. Die fitteren können weiter flussaufwärts wandern, wo ein zweiter, grösserer Wasserfall auf die Ausflügler wartet.

Nachdem Sie zum Boot zurückgekehrt sind und zu Mittag gegessen haben, haben Sie die Möglichkeit zu schnorcheln oder mit den Kajaks oder SUPs unterwegs zu sein, bevor Sie am späten Nachmittag in Richtung Norden zu einer wunderschönen Inselgruppe fahren, wo Sie übernachten werden.

6. Tag: Perlen
Am Morgen besuchen Sie eine Perlenfarm, die in einer geschützten, tiefen Bucht liegt. Lernen Sie, wie dieses kostbare Gut hergestellt und geerntet wird. Die Perlenproduktion ist ein wichtiger Wirtschaftszweig, der vielen Menschen in der Region Arbeit gibt. Den Nachmittag verbringen Sie mit Schnorcheln und Kajakfahren zwischen drei kleinen Inseln, die durch unberührte Korallenriffe miteinander verbunden sind. Aber Sie können auch ganz einfach am Strand entspannen.

7. Tag: Korallenriffe
Heute Morgen erkunden Sie eine kleine Gruppe von Kalksteininseln, die mit Buchten und wunderschönen Riffen gefüllt sind. Nach dem Frühstück gehen Sie an Land, um einen kurzen Aufstieg zu einem Aussichtspunkt zu machen, von dem aus Sie die schöne Umgebung überblicken können, bevor Sie zum Schnorcheln an den schönen Riffen aufbrechen.

Während des Mittagessens fährt das Schiff weiter zu einer kleinen Insel zwischen Gam und Mansuar, wo die Strömungen den Korallenriffen reichlich Nährstoffe zuführen. In der reichen Unterwasserwelt finden Sie Fischschwärme, die scheuen Schwarzspitzen-Riffhaie, die eleganten Spatenfische und die prächtigen Riesenmuscheln.

8. Tag: Mansuar Island
Das Zentrum von Raja Ampat beherbergt viele magische Unterwasserjuwelen. Heute werden Sie einige weitere erkunden. Sie beginnen mit einem Besuch in einem Dorf im Zentrum der Insel Mansuar, das sich durch sein Bildungszentrum, solarbetriebene Strassenlaternen und nachhaltige Fischereipraktiken für Nachhaltigkeit einsetzt. Das Hausriff bietet eine Fülle von Meereslebewesen, weshalb Sie hier den Rest des Vormittags mit Schnorcheln verbringen können und mit etwas Glück vielleicht einen Wobbegong-Hai zu Gesicht bekommen.

Ein weiteres Unterwassererlebnis erwartet Sie am Nachmittag, wenn Sie sich auf den Weg zum östlichen Punkt von Mansuar machen. Berühmt für seine Grossfischschwärme, kann man hier Napoleon-Lippfische und Schwärme von Dickkopf-Stachelmakrele nebeneinander schwimmen sehen. Vielleicht wird man von der ansässigen Echten Karettschildkröte begrüsst. Am Abend wird die Crew an einem Strand ein BBQ veranstalten, wo Sie nochmals mit Ihren Mitreisenden auf eine erfolgreiche Reise anstossen können. 

9. Tag: Roter Paradiesvogel
Heute geht es sehr früh los, denn Sie begeben sich in den Wald auf die Suche nach dem Roten Paradiesvogel. Die Wanderung dauert etwa 40 Minuten. Wenn Sie Glück haben, können Sie bei Ihrer Ankunft im Morgengrauen die Paarungsrituale dieser Vögel in den Baumkronen des Regenwaldes beobachten. Anschliessend spazieren Sie durch ein farbenfrohes Dorf und lernen die Menschen kennen, die diese wunderbare Ecke des Paradieses ihr Zuhause nennen und sehen, wie sie ihren Alltag leben. Zurück auf dem Boot geht es weiter zum Schnorcheln an der berühmten Wand im Osten der Insel Gam, bevor Sie über Nacht zu einer Insel in der Nähe von Sorong fahren.

10. Tag: Ausschiffung in Sorong, Indonesien
Sie wachen in Sorong auf und nehmen ein letztes herzhaftes Frühstück ein, bevor Sie mit dem traditionellen Transportmittel Becak zu einem letzten Ausflug auf der Doom-Insel begeben. Während des Ersten Weltkriegs diente die Insel als Verwaltungszentrum des holländischen Kaiserreichs in West-Papua und wurde für einige Zeit zum Kern von Sorong, bevor die Stadt auf dem Festland Papuas wuchs. Während des Zweiten Weltkriegs besetzten und befestigten japanische Truppen die Insel und bauten ein Netz von Tunneln und Bunkern. Während des gesamten Krieges wurde die Insel von amerikanischen und australischen Flugzeugen angegriffen. Nach dem Krieg wurde kurzzeitig eine Fischereistation auf der Insel eingerichtet, bevor sie nach Manokwari verlegt wurde.

Nach der Beendigung des Ausflugs verabschieden Sie sich vom Schiff und seiner Besatzung. Die Beiboote bringen Sie zurück an Land, wo Sie zum Flughafen gebracht werden, von wo aus Sie weiterreisen können.
 

Reisedaten

Auf Anfrage
05.10.2024 - 14.10.2024 | 10 Reisetage
CHF 7'180.-
Auf Anfrage
18.10.2024 - 27.10.2024 | 10 Reisetage
CHF 7'180.-
Auf Anfrage
05.12.2024 - 14.12.2024 | 10 Reisetage
CHF 7'180.-
Auf Anfrage
17.12.2024 - 26.12.2024 | 10 Reisetage
CHF 7'180.-
Auf Anfrage
29.12.2024 - 07.01.2025 | 10 Reisetage
CHF 7'180.-
Tourcode: 3845

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelkabine ab CHF 7'180.– 

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Segelschiffreise, inkl. Vollpension
  • Erfrischungsgetränke und frische Säfte
  • Alle aufgeführten Landausflüge
  • Schnorchelausrüstung und Guide
  • Hafen- und Parkgebühren
  • Lokale Transfers
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach/von Sorong
  • Alkoholische Getränke an der Bordbar
  • Evtl. Treibstoffzuschläge
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

Katharina
Katharina

Die «Katharina» ist eine traditionelle, in Borneo gebaute indonesische Pininsi. Dieser Schiffstyp wurde früher primär als Frachtschiffe zwischen der weitverzweigten Inselwelt Indonesiens eingesetzt. Der Rumpf der «Katharina» wurde zwar ursprünglich als Frachtschiff geplant. Seit der Indienststellung 1995 ist sie jedoch ausschliesslich mit Passagieren unterwegs zwischen Papua Neuguinea und Bali

Unsere Partnermarken