Unbekannte Welten: Lost Island im Pazifik

Entdeckerträume in schönsten Farben.

Vielseitig, bunt und modern - Grossstadtabenteuer in Busan, Nagasaki und Tokio

Auf einen Blick

Reisetage
Japan
Deutsch
ab CHF 15'740.-
  • Vulkangipfel und Lavatunnel von Jeju
  • Vielfältige japanische Kultur
  • Luxuriöses Expeditionsschiff

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Incheon (Seoul), Südkorea
Individuelle Anreise nach Incheon. Am Nachmittag Einschiffung auf Ihr Expeditionsschiff. Ihre Reise beginnt am Abend.

2. Tag: Auf See
Entspannen Sie an Deck, lauschen Sie den interessanten Vorträgen der Experten und geniessen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

3. Tag: Jeju-Inseln, Südkorea
Rätselhaft, entrückt, unbekannt: Auf dieser Route besuchen Sie Inselschönheiten, die selbst für Kenner oft noch weisse Flecken auf der Landkarte sind. Getrieben von Neugier und Pioniergeist, belohnt diese Reise einen kleinen Kreis Gleichgesinnter mit ungeahnten Erlebnissen. Auftakt ist die südkoreanische Jeju-Insel. Die reizvolle Landschaft mit Vulkangipfel und Lavatunneln erleben Sie am besten bei einer Inselrundfahrt* oder im Hallasan-Nationalpark*.

4. Tag: Busan
Nahe Busan können Sie anschliessend im UNESCO-Welterbe Gyeongju* über die Hauptstadt der alten Silla-Dynastie staunen, während sich Ihnen Koreas Naturverbundenheit alternativ bei einer Küstenwanderung durch den Igidae-Park* präsentiert.

5. Tag: Nagasaki, Japan
Unglaublich vital und zugleich verwunschen begrüsst Sie das kontrastreiche Japan, dessen wahre Schönheit den meisten Europäern noch fremd ist. Ein Schleier der Vergangenheit liegt bis heute über Nagasaki, von der bewegenden Geschichte* rund um 1945 hin zur ältesten Steinbrücke und ältesten christlichen Kirche Japans.

6. Tag: Goto - Inseln
Ihr Weg zum Verständnis der Seele dieses Landes verläuft auf den Goto-Inseln abseits üblicher Touristenpfade. Erfahren Sie bei einer Inseltour* alles zur Geschichte der japanischen Christianisierung, die hier ihren Ursprung fand, oder entdecken Sie die kulinarische Seite Japans bei einem traditionellen Udon-Kochkurs*.

7. - 9. Tag: Nansei - Inseln
Über 1'000 Kilometer reihen sich die Nansei-Inseln als „japanische Südsee“ aneinander. Die üppige Landschaft auf Yakushima wird untermalt von Geräuschen vieler Vogelarten und Makaken. Wenn Nebel über Rhododendren, Moose und Flechten zieht, zeigt sich der Regenwald besonders mystisch. Subtropisch-heiter ist der Charakter Ihrer Erkundungen auf Amami-Oshima. Obstplantagen und Sandstrände rahmen kristallblaue Buchten. Hier können Sie entspannen oder aktiv eine Kajakfahrt in den Mangroven* unternehmen. An Bord steigt die Spannung, sobald Sie sich dem Premierenziel Yoron-Shima nähern, eine einsame Inselidylle mit unberührter Natur. Je nach den Gegebenheiten vor Ort kommen auch die Zodiacs zum Einsatz.

10. - 11. Tag: Auf See
Entspannen Sie an Deck, lauschen Sie den interessanten Vorträgen der Experten und geniessen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

12. - 13. Tag: Bonin Inseln
Fern des Vertrauten, in den endlosen Weiten des Pazifiks, steuert Ihr kleines Expeditionsschiff ein weiteres Premierenziel an: die Bonin-Inseln – extrem selten besucht und auch für Insider echtes Neuland. In diesem abgelegenen Ökosystem gewinnen Sie Einblicke in evolutionäre Prozesse, wie sie nur hier stattfinden konnten. Auf Haha-Shima entdecken Sie vielleicht den seltenen Bonin-Flughund, eine von über 190 bedrohten Spezies des Archipels. Chichi-Shima beeindruckt mit weißen Stränden und schroffer Vulkanlandschaft. Ihre Experten vermitteln spannende Fakten an Bord sowie an Land und wir planen, mit den Zodiacs auf Entdeckertour zu gehen.

14. Tag: Kreuzen vor Tori - Shima
Das Kreuzen vor Tori-Shima stimmt Sie ein auf die Hauptinsel Honshu. Ihre Logenplätze für beste Ausblicke befinden sich auf den vielen offenen Decksflächen, auf den gläsernen Balkonen oder auf dem nature Walk.

15. Tag: Tokio
Der beeindruckende Kaiserpalast, kleine Tempel, religiöse Schreine, lebendige Märkte: In Tokio trifft reiche Kultur auf moderne Gegenwart. Wandeln Sie auf den Spuren von japanischen Gärten und Kunst*, oder heben Sie ab zum Helikopterrundflug*.

16. Tag: Auf See
Entspannen Sie an Deck, lauschen Sie den interessanten Vorträgen der Experten und geniessen Sie die Annehmlichkeiten an Bord.

17. Tag: Miyako
Von Miyako aus zeigt der Sanriku-Fukko-Nationalpark* seine erstaunliche Flora und Fauna mit japanischer Rotkiefer, Tabu-Bäumen und vielen Seevögeln. Alternativ erkunden Sie die felsige Landschaft bei einer Küstenwanderung*.

18. Tag: Okushiri
Die Gewässer vor Okushiri sind bekannt für Abalone-Muscheln und Seeigel. Probieren Sie diese exotischen Meeresfrüchte ganz frisch, und ergründen Sie die Insel mit Ihren Experten. Am Ende haben Sie einige Rätsel der „lost islands” im Pazifik entschlüsselt und wissen, warum diese Reise als wahrer Geheimtipp gilt.

19. Tag: Ausschiffung Otaru, Japan
Frühmorgens Ankunft in Otaru, nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Weiterreise.

*Diese Landausflüge sind optional und sind nicht im Reisepreis inbegriffen.

Tourcode: 3399

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Garantie-Aussenkabine Kat. 0 ab CHF 14'820.–
  • Aussenkabine Kat. 1 ab CHF 15'740.–
  • Panoramakabine Kat. 2 ab CHF 16'460.–
  • French Balcony Kabine Kat. 3 ab CHF 17'150.–
  • Balkonkabine Kat. 4 ab CHF 18'120.–
  • French Balcony Kabine Kat. 5 ab CHF 17'570.–
  • Balkonkabine Kat. 6 ab CHF 18'540.–
  • Balkonkabine Kat. 7 ab CHF 19'220.–
  • Balkonkabine Kat. 8 ab CHF 19'910.–
  • Junior Suite mit Balkon Kat. 9 ab CHF 22'670.–
  • Grand Suite mit Veranda Kat. 10 ab CHF 30'940.–

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Geführte Landausflüge (inkl. Zodiacfahrten)
  • Vorträge durch Experten (auf Deutsch)
  • Minibar, Kaffee- und Teespezialitäten, Champagner zur Begrüssung
  • Gummistiefel, Swarovski-Fernglas und Nordic-Walking-Stöcke (zur Ausleihe)
  • Hafen- und Landungsgebühren
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach Südkorea / von Japan
  • Optionale Landausflüge
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

HANSEATIC nature
HANSEATIC nature

Dieses moderne und elegante Expeditionsschiff der Extraklasse bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen). Als eines der wenigen Expeditionsschiffe der Welt ist die Bordsprache Deutsch, was gerade bei den wissenschaftlichen Vorträgen von Vorteil sein kann. Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügt die «HANSEATIC nature» über sehr viel offene Decksfläche. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie in der Antarktis ganz vorne am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

Gut zu wissen / Hinweise

Der Einzelzuschlag ist immer auf Anfrage.

Diese Reise kann auch in Euro gebucht werden (Umrechnungskurs: CHF 1.20!)

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Aufgrund von Wetterverhältnissen sind Routenänderungen jederzeit vorbehalten.

Das sagen unsere Kund*innen

Unsere Partnermarken