Noorderlicht unter Segeln

Von Norwegens Fjorden in die Arktis

Segeltörn über das Nordmeer

Ihr Schiff erwartet Sie im Hafen von Tromsø. Hier gehen Sie an Bord, um ein Abenteuer durch die norwegischen Fjorde und die weisse arktische Welt von Spitzbergen zu erleben. Diese Reise ist für all jene gedacht, die ein herausforderndes und einzigartiges Ferienerlebnis suchen, das wilde, atemberaubende und schöne Momente bietet, die Ihnen für immer in Erinnerung bleiben werden. Mit einem Expeditionsleiter und einem erfahrenen Skipper können Sie sicher sein, dass jeder Moment ein Abenteuer ist, das Sie lange in Erinnerung behalten werden.

Auf einen Blick

08.04.2024 - 17.04.2024
10 Reisetage
Spitzbergen
Schiffkategorie 2 - 24 Gäste / Aktiv-Segeln
ab CHF 2'750.-
  • Segelerlebnis im Norden
  • Frühlingsstimmung in Spitzbergen
  • Kleines, familiäres Segelschiff

Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung in Tromsø, Norwegen
Individuelle Anreise nach Tromsø. Am Nachmittag um 16 Uhr ist Einschiffung. Während dem ersten Abendessen an Bord können Sie Ihre Mitpassagiere und die Crew kennenlernen. 

Je nach Wetterlage: Kreuzen in den Fjorden Nordnorwegens
Während der Kapitän auf ein perfektes Wetterfenster wartet, um die Überfahrt nach Svalbard zu beginnen, werden Sie in Richtung der norwegischen Fjorde fahren. Sie befinden sich in der Nähe der Lofoten, der bekannten Inselgruppe, die von National Geographic zu einem der attraktivsten Reiseziele der Welt gewählt wurde. Von September bis April werden hier oft die magischen Nordlichter gesichtet. Wer weiss...

Je nach Wetterlage: Überfahrt nach Spitzbergen
Der Kapitän hat ein Wetterfenster gefunden. Es ist an der Zeit, Norwegen zu verlassen und in Richtung Svalbard zu segeln. An Bord dieses traditionellen Segelschiffs werden Sie Segeln vom Feinsten erleben. Sie sind herzlich eingeladen, sich der Mannschaft anzuschliessen, während sie alle nautischen Aufgaben an Bord erledigt. Möchten Sie lieber ein Buch lesen? Auch gut! Während der Überfahrt können Sie vielleicht die Bäreninsel besuchen, die südlichste Insel Spitzbergens. Hier können Sie die Überreste der Walrossjagd, des Walfangs und sogar des Kohleabbaus sehen. Die Überfahrt dauert - je nach Wind und Wetter - ungefähr vier bis fünf Tage. Sofern der Wettergott Ihnen gut gesinnt war, haben Sie noch etwas Zeit, einige Fjorde in der Nähe von Longyearbyen zu besuchen, bevor die «Noorderlicht» nach Longyearbyen fährt.

10. Tag: Ausschiffung in Longyearbyen, Spitzbergen
Ausschiffung nach dem Frühstück und individuelle Heim- oder Weiterreise.

Reisedaten

Auf Anfrage
Von Norwegen nach Spitzbergen
Von Tromsø/Norwegen nach Longyearbyen/Spitzbergen
08.04.2024 - 17.04.2024 | 10 Reisetage
CHF 2'750.-
Tourcode: 4054

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelkabine Innen ab CHF 2'750.

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Schiffsreise inkl. Vollpension an Bord
  • Kaffee/Tee/Wasser
  • Geführte Anlandungen
  • Hafen- und Landungsgebühren
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach Tromsø / von Longyearbyen
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

Noorderlicht
Noorderlicht

Die «Noorderlicht» wurde 1910 auf einer Flensburger Werft erbaut und war über viele Jahrzehnte als Feuerschiff in der Ostsee im Einsatz. Seit 1991 ist das Schiff als Zweimast-Schoner wieder auf nördlichen Gewässern im Einsatz. Das Schiff verfügt über insgesamt 10 Doppelkabinen mit Stockwerkbetten und Waschbecken.

Gut zu wissen / Hinweise

Auf dieser Reise werden maximal 12 Gäste an Bord sein. Je nach Wetterverhältnissen kann die Überfahrt nach Spitzbergen sehr stürmisch sein. 

Einzelreisende können ohne Aufpreis eine Kabine mit einem Reisenden des gleichen Geschlechts teilen. Der Aufpreis für eine Einzelkabine beträgt 60%.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

 

Unsere Partnermarken