Berg in der Antarktis

Antarktis mit Polarkreis

Eine Antarktisexpedition mit dem gewissen Etwas: Sie versuchen, entlang der antarktischen Halbinsel bis über den Südlichen Polarkreis zu fahren. Unterwegs entdecken Sie die einzigartige Natur des eisigen Kontinents, der unter der grössten Eiswüste der Welt begraben ist.

Auf einen Blick

15.02.2025 - 26.02.2025
12 Reisetage
Antarktika
Polarkreis
ab CHF 8'370.-
Boat
  • Spannende Landausflüge
  • Faszinierende Tierwelt in der Antarktis
  • Eis- und Gletscherwelt der Antarktis

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung in Ushuaia, Argentinien
Individuelle Anreise nach Ushuaia und am Nachmittag Einschiffung. Gegen Abend Auslaufen durch den Beagle Kanal in Richtung Antarktis.

2. - 3. Tag: Auf See
Während Sie Ihre Mitreisenden nach und nach kennenlernen, beginnen die Lektoren mit ihren Vorträgen um Sie auf die kommenden Tage einzustimmen. Sie finden die Lektoren oft an Deck, wo sie Ihnen bei der Identifizierung der dem Schiff folgenden Vögel helfen werden. Die Sichtung des ersten Eisbergs ist das Zeichen, dass Sie sich der Antarktischen Halbinsel nähern. Sofern das Wetter in den letzten zwei Tage gut war, können Sie bereits am Nachmittag des 3. Tages den ersten Landgang auf den Südlichen Shetlandinseln planen und die ersten Pinguine und Robben treffen.

4. - 9. Tag: Antarktische Halbinsel mit Polarkreis / Süd-Shetland-Inseln
Auf der Westseite der Antarktischen Halbinsel erwarten Sie weite, unberührte Landschaften. Myriaden von Eisbergen mit unterschiedlichen Schattierungen und Formen treiben frei in den Wasserstrassen rund um den Kontinent. Sie werden viel Zeit haben, um die eindrückliche Landschaft und die vielfältige Tierwelt zu erkunden. Neben Adélie-, Esel- und Kehlstreifpinguin und anderen Seevögeln werden Sie möglicherweise auch Weddell-, Krabbenfresser-, Pelz- und Seeleopardenrobben sowie Zwergwale und Orcas beobachten können. Zu dieser Jahreszeit ist es auch wahrscheinlich, dass man auf Buckel-, Finn- oder Seiwale trifft.
 
Das Expeditionsteam hofft, einige der schönsten Wasserstrassen der Region befahren zu können wie z. B. die Gerlache-Strasse, den Errera-Kanal, den Neumayer-Kanal oder den engen Lemaire-Kanal. Mögliche Anlandestellen sind unter anderem: Paradise Bay, der vielleicht treffendste Ort der Welt mit seinen beeindruckenden Gletscherfronten und Bergen; Cuverville Island, Heimat der grössten Eselspinguin-Kolonie der Halbinsel, umgeben von Gletschern und zinnenbewehrten Eisbergen und Port Lockroy mit seinem Postamt (!) und Museum.

Da Sie auf der Reise zum Polarkreis südlich des Lemaire-Kanals fahren müssen, könnten Sie auch die ukrainische Forschungsstation Vernadsky, den ehemaligen britischen Stützpunkt Faradey (wo das Ozonloch erstmals entdeckt wurde), die zerklüfteten Yalour-Inseln und die südlich des Polarkreises gelegene Detaille-Insel besuchen.

Auf dem Weg zurück nach Norden will der Kapitän dann noch die Süd-Shetland-Inseln anlaufen. Die vulkanische Inselgruppe ist ein Paradies für die Tierwelt. Riesige Pinguinkolonien und Robben, die sich an den Küsten tummeln, machen jede Stunde hier unvergesslich. Die Fahrt durch die enge Passage in die überflutete Caldera von Deception Island ist genauso beeindruckend wie der Besuch der halbmondförmigen Insel Half Moon, auf der Zügelpinguine leben.

10. - 11. Tag: Auf See
Es ist Zeit, den Bug des Schiffes wieder in Richtung südamerikanisches Festland zu richten. Letzte Vorträge an Bord lassen das Erlebte der letzten Woche nochmals Revue passieren während Sie mit Ihren neu gewonnen Reisebekanntschaften nochmals auf eine erfolgreiche Reise anstossen können.

12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia, Argentinien
Während der Nacht Fahrt den Beagle Kanal hoch zurück zum Ausgangspunkt der Expedition, Ushuaia. Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heim- oder Weiterreise.

Reisedaten

Auf Anfrage
15.02.2025 - 26.02.2025 | 12 Reisetage
CHF 8'370.-
Tourcode: 3935

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Dreibettkabine ab CHF 8'370.–
  • Zweibettkabine Standard ab CHF 8'960.–
  • Zweibettkabinen Standard Plus ab CHF 10'850.–
  • Zweibettkabinen Premier ab CHF 12'940.–
  • Zweibettkabinen Superior ab CHF 13'680.–
  • Zweibettsuite ab CHF 14'380.–
  • Einzelkabine Premier ab CHF 15'540.–

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Alle Landausflüge
  • Vorträge an Bord vom Expeditionsteam
  • Gummistiefel (leihweise)
  • Hafen- und Landungsgebühren
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach/von Ushuaia
  • Evt. Treibstoffzuschläge
  • Trinkgelder
  • Versicherungen

Ihr Zuhause unterwegs

Ushuaia
Ushuaia

Die «Ushuaia» wurde 1970 in den USA für die National Oceanic & Atmospheric Administration erbaut. Nach Umbauten kann das Schiff heute maximal 90 Passagiere in 46 Kabinen mit auf ihre Reisen nehmen. Alle Kabinen sind Aussenkabinen und die meisten Kabinen haben eigene Dusche/WC. Es handelt sich um ein eher einfaches Schiff mit vorwiegend spanisch und englisch sprechenden Gästen. Das Schiff wird auch heute ausserhalb der touristischen Saison noch als Versorgungsschiff für antarktische Forschungsstationen eingesetzt.

Gut zu wissen / Hinweise

Das Schiff verfügt über zwei Einzelkabinen. Ausserdem können Reisende eine Kabine mit einem Reisenden des gleichen Geschlechts ohne Aufpreis teilen.

Gewisse Doppelkabinen können gegen einen Aufpreis von 50 % (Twin Kabinen) respektive 100 % (Suiten) zur Alleinnutzung gebucht werden.

Die Bordsprachen sind Englisch und Spanisch.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Aufgrund von Wetter- und Eisverhältnissen sind Routenänderungen jederzeit vorbehalten.

Das sagen unsere Kund*innen

Unsere Partnermarken