Polarlicht-Abenteuer Norwegen

Geheimnisvolle Aurora borealis: beste Reisezeit für Polarlichtsichtungen

Norwegens stimmungsvolle Atmosphäre. Entdecken Sie die Natur sportlich aktiv oder bei Wanderungen durch die Schneelandschaft.

Auf einen Blick

Reisetage
Norwegen
Deutsch
ab CHF 9'020.-
  • Norwegens Fjorde auf der Inside Passage
  • Geheimnisvolle Aurora borealis
  • Erlebnistage mit Hunde-und Rentierschlittentouren
  • Walbeobachtung im Nordmeer

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung Hamburg, Deutschland
Individuelle Anreise nach Hamburg .Am späteren Nachmittag Einschiffung und am Abend heisst es auch schon Leinen los.

2. Tag: Auf See
Am ersten Seetag gibt es viele Briefings und erste Vorträge, aber auch Zeit um Ihr Schiff und die Mitreisenden kennenzulernen. 

3. Tag: Bergen, Norwegen
Die Saison beginnt! Nehmen Sie Kurs auf Norwegens Insel- und Fjordwelt. Jetzt zum Winteranfang, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, stehen die Chancen besonders gut für intensive Polarlichtsichtungen. Ihr kleines Expeditionsschiff und die vielen offenen Decksflächen werden dann Ihre Logenplätze sein für das Spektakel am klaren Nordhimmel. Genießen Sie die stille, gemütliche Jahreszeit für spannende Einblicke in die nordische Natur und Kultur. Mit dem hier typischen „Hei“ heißt Sie als Erstes Bergen willkommen. Umrahmt von einer markanten Bergkulisse, lädt das Hanseviertel Bryggen* mit bunten Häusern und engen Gassen zum gemütlichen Spaziergang durch das UNESCO-Welterbe ein. Warum die Stadt „Tor zu den Fjorden“ heißt, zeigt sich, wenn ab hier Norwegens Inside Passage beginnt und die Landschaft immer spektakulärer wird.

4. Tag: Alesund
Über mehrere Inseln erstreckt sich Alesund, berühmt für seine Jugendstilarchitektur. Eine Wanderung auf den Aksla-Berg* bietet Ihnen herrliche Ausblicke auf die Fjorde.

5. Tag: Kreuzen vor dem "Loch im Fels" Torghatten
Die Legende, dass die Felsen erstarrte Trolle sind, wird lebendig beim Kreuzen vor Torghatten: Das Loch im Berg soll vom Hut des Trollkönigs stammen.

6. Tag: Tromsø
In Tromsø erwärmen Geschichten über historische Expeditionen, die hier am „Tor zum Eismeer“ begannen, Ihr Entdeckerherz. Wie sehr die Arktis die Architektur der Stadt prägt, zeigt unter anderem die von Eisschollen inspirierte Eismeer-Kathedrale*. Kultur und Traditionen der Samen erleben Sie hautnah bei einem Besuch im Sami-Camp*, schneeabhängig gekrönt von einer Rentierschlittenfahrt.

7. Tag: Kreuzen vor dem Nordkap
Das maritime Zentrum der Nordkap-Region, Honningsvag, besticht durch einen malerischen Kontrast zwischen farbenfrohen Häusern und karger Landschaft. Besonderer Höhepunkt ist die Abendstimmung am Nordkap*, dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlands. Sind die Schneeverhältnisse günstig, bekommt der Begriff Wintersport eine neue Bedeutung – vielleicht bei einer rasanten Quadtour* im Schnee.

8. Tag: Alta
Nicht nur in der Region rund um Alta, wo im 19. Jh. das erste Polarlichtobservatorium gebaut wurde, lässt sich bei klarem Wetter die Aurora borealis gut beobachten. Im Laufe Ihrer Reise ist bei entsprechender Witterung vor allem das Deck des Schiffes die beste Beobachtungsplattform. Zusätzlich bieten wir Ihnen den Besuch eines Nordlicht-Camps* an Land. Aktiv erleben Sie die Natur bei einer Fahrt im Hundeschlitten*, auf einer Winterwanderung* oder einer Fatbike-Tour*. 

9. Tag: Expeditionstag in der norwegischen Fjordwelt
Der heutige Tag steht im Zeichen der Expedition, wenn die HANSEATIC nature ganz flexibel in der norwegischen Fjordwelt kreuzt. Die Reisezeit ist günstig für die Sichtung von Orcas, Buckelwalen und gelegentlich auch Finnwalen, die sich jetzt in den Fjorden aufhalten. Immer wieder fesseln Sie fantastische Ausblicke auf die Landschaft – etwa vom nature Walk oder von den vielen offenen Decksflächen aus.

10. Tag: Svolvaer/Lofoten
Schärenwunder, Stockfischarchipel, Expeditionsrevier – welches Synonym Sie für die Lofoten auch finden: Die Inseln bilden einen Kontrast aus dramatischer Landschaft und idyllischen Fischerdörfern wie dem Hauptort Svolvaer. In der beginnenden Winterzeit zeigt sich das Tageslicht zwar nur kurz, doch die unterschiedlichen Lichtstimmungen zur blauen Stunde gleich nach Sonnenuntergang oder die geheimnisvollen Polarlichter in einer sternenklaren Nacht werden auch Sie in den Bann ziehen.

11. Tag: Svartisen-Gletscher
Der Svartisen-Gletscher, Norwegens zweitgrößter, ist ein verschneites Kunstwerk. Hier erfüllt sich Ihr Wunsch nach einer sportlichen Wanderung zur Eiszunge.

12. Tag: Trondheim
Erlebnishunger oder Wissensdurst? Trondheim stillt beides. Bei einem geführten Spaziergang* durch die Altstadt entdecken Sie entzückende Holzhäuser, kleine Geschäfte und gemütliche Cafés. Eine Wanderung auf dem Ladestien* lässt Sie ein Teilstück eines reizvollen Küstenweges erleben. Alternativ entdecken Sie die Stadt beim Winter-Kayaking auf der Nidelva*.

13. Tag: Kreuzen im Geirangerfjord
Der küstennahe Kurs Ihres kleinen Expeditionsschiffes führt Sie auch in den berühmten Geirangerfjord. Welche Geschichten sich wohl hinter den Wasserfällen mit den Namen „Sieben Schwestern“ oder „Freier“ verbergen?

14. Tag: Stavanger
Nahe Stavanger beeindruckt der Lysefjord* mit 1.000 m hohen Gipfeln als unvergessliches Schlussbild Ihrer norwegischen Inside Passage.

15. Tag: Entspannung auf See
Geniessen Sie einen letzten Seetag vor Ankunft in Hamburg.

16. Tag: Ausschiffung Hamburg
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heim-oder Weiterreise.

*Diese Landausflüge sind optional und sind nicht im Reisepreis inbegriffen.

Tourcode: 3685

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Garantie-Aussenkabine Kat. 0 ab CHF 8'070.–
  • Aussenkabine Kat. 1 ab CHF 9'020.–
  • Panoramakabine Kat. 2 ab CHF 9'500.–
  • French Balcony Kabine Kat. 3 ab CHF 10'010.–
  • Balkonkabine Kat. 4 ab CHF 10'690.–
  • French Balcony Kabine Kat. 5 ab CHF 10'300.–
  • Balkonkabine Kat. 6 ab CHF 10'980.–
  • Balkonkabine Kat. 7 ab CHF 11'470.–
  • Balkonkabine Kat. 8 ab CHF 11'960.–
  • Junior Suite mit Balkon Kat. 9 ab CHF 14'400.–
  • Grand Suite mit Veranda Kat. 10 ab CHF 20'260.–

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Geführte Landausflüge (inkl. Zodiacfahrten)
  • Vorträge durch Experten (auf Deutsch)
  • Minibar, Kaffee- und Teespezialitäten, Champagner zur Begrüssung
  • Warmer Parka, Gummistiefel, Swarovski-Fernglas und Nordic-Walking-Stöcke (zur Ausleihe)
  • Hafen- und Landungsgebühren
  •  
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise
  • Sonstige Getränke
  • Optionale Landausflüge
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen

Ihr Zuhause unterwegs

HANSEATIC nature
HANSEATIC nature

Dieses moderne und elegante Expeditionsschiff der Extraklasse bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen). Als eines der wenigen Expeditionsschiffe der Welt ist die Bordsprache Deutsch, was gerade bei den wissenschaftlichen Vorträgen von Vorteil sein kann. Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügt die «HANSEATIC nature» über sehr viel offene Decksfläche. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie in der Antarktis ganz vorne am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

Gut zu wissen / Hinweise

Der Einzelzuschlag ist immer auf Anfrage.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Aufgrund von Wetter- und Eisverhältnissen sind Routenänderungen jederzeit vorbehalten.

Das sagen unsere Kund*innen

Unsere Partnermarken