Abendstimmung im Glacier Bay Nationalpark

Nordlichter und Winteraktivitäten in Alaska

Das winterliche Alaska aktiv erleben

Geniessen Sie Alaskas Winterwunderland. Im Februar und März gibt es in Südost-Alaska 10 Stunden Tageslicht und Durchschnittstemperaturen um die 0 Grad. Perfekt für erlebnisreiche Skitouren oder die Möglichkeit, sich einfach dem Genuss einer beeindruckenden, ruhigen Landschaft hinzugeben. Hoffen Sie auf Nächte unter dem Sternenhimmel und - wenn Sie Glück haben - auf das Erscheinen des Polarlichts.

Auf einen Blick

09.03.2024 - 16.03.2024
8 Reisetage
Alaska
Schneeschuh / Skitouren
ab CHF 5'320.-
  • (Fast) alleine unterwegs im winterlichen Alaska
  • Hoffen auf Wal- und Nordlichtbeobachtungen
  • Vielfältige sportliche Aktivitäten möglich

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung in Juneau, Alaska (USA)
Individuelle Anreise nach Juneau, Alaskas Hauptstadt. Transfer zum Hafen und Einschiffung. An Bord begrüsst Sie die Mannschaft mit einem Willkommens-Drink. Nach dem Kabinenbezug und der Sicherheitsinstruktion geniessen Sie das erste Abendessen an Bord.

2. Tag: Icy Strait / Lynn Canal
Nehmen Sie Ihre Tasse Kaffee mit an die Reling - heute sind der Kapitän und die Crew auf der Suche nach Walen aller Art. In der Icy Strait gibt es viel Krill und anderes Futter für Wale. Ihr Schiff wird durch die Icy Strait und den Lynn Canal fahren. Die genaue Route hängt von den lokalen Wetterbedingungen und den jüngsten Sichtungen ab.

3. Tag: Glacier Bay National Park
Der Glacier Bay National Park ist eine der Kronjuwelen des Nationalparksystems und gehört zum Weltnaturerbe. Der Zugang zu den Gewässern innerhalb des Parks ist das ganze Jahr über sehr begrenzt. In den Wintermonaten gehört er fast ganz Ihnen. Heute werden Sie beide Fjorde des Parks erkunden und berühmte Gletscher wie Margerie und Johns Hopkins sehen.

4. Tag: Glacier Bay National Park / Bartlett Cove
Wenn das Wetter es zulässt, ist heute ein Tag für verschiedene Aktivitäten. Unternehmen Sie eine Tour mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern in Gegenden, die nur wenige Menschen je betreten haben. Halten Sie Ausschau nach den tierischen Bewohnern des Parks. Erkunden Sie die Loipen von Bartlett Cove. Kehren Sie zum Schiff zurück und geniessen Sie die Wärme eines Whirlpools, einen heissen Grog und die Geschichten mit Freunden beim Abendessen. Gehen Sie danach nach draussen - der Sternenhimmel in dieser abgelegenen Region ist unglaublich. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht sogar das Nordlicht über Ihnen tanzen.

5. Tag: Eaglecrest Skigebiet
Zurück in Juneau. Heute ist Skifahren angesagt! Das Eaglecrest-Skigebiet liegt 15 Minuten vom Stadtzentrum Juneaus entfernt. Mit einem Höhenunterschied von 1'620 Metern, rund sieben Quadratkilometer Ausdehnung und einem beeindruckenden Backcountry-Zugang mit gespurten Wege für Schneeschuhe und Langlauf ist es ein perfekter Platz, den Winter zu verbringen. Anfänger-, Fortgeschrittenen- und Expertenpisten bieten Möglichkeiten für alle. Kommen Sie zurück zum Schiff für eine heisse Dusche und heissen Getränken. Sie werden heute Abend wahrscheinlich viel Appetit haben nach all den Aktivitäten an der frischen Luft.

6. Tag: Wintersportaktivitäten
Aber halt, Juneau hat noch mehr zu bieten! Heute können Sie je nach Wetterlage Schlittschuhlaufen, eine Langlauftour unternehme oder Schneeschuhwandern auf den Wanderwegen rund um Juneau. Lokale Veranstaltungen in der Stadt oder optionale Heliski-Ausflüge sind - gegen Aufpreis - möglich.

7. Tag: Tracy and Endicott Arms
Sie fahren die schmalen Tracy- und Endicott-Arme hinauf, um die Gletscher Sawyer und Dawes zu erreichen. Beobachten Sie diese Gezeitengletscher, welche grosse Eisblöcke ins Meer kalben, aus nächster aber sicherer Entfernung. Nur kleine Schiffe wie das Ihre können Sie so nah heranbringen! Hören Sie das Krachen des Gletschers und halten Sie das Gletschereis in Ihren eigenen Händen. Geniessen Sie heute Abend nach dem Captain's Dinner eine Diapräsentation, die von Ihrer Crew aus Fotos Ihrer Erlebnisse während der letzten Woche zusammengestellt wurde.

8. Tag: Ausschiffung in Juneau, Alaska (USA)
Nach dem Frühstück Ausschiffung in Juneau. Anschliessend - sofern gewünscht - Transfer zum Flughafen für die individuelle Heim- oder Weiterreise.

Reisedaten

Auf Anfrage
09.03.2024 - 16.03.2024 | 8 Reisetage
CHF 5'320.-
Tourcode: 3817

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelkabine Navigator ab CHF 5'320.–
  • Doppelkabine Trailblazer ab CHF 5'800.–
  • Doppelkabine Pathfinder ab CHF 6'270.–
  • Doppelkabine Admiral ab CHF 6'840.–
  • Doppelkabine Commodore ab CHF 9'690.–
  • Einzelkabine Navigator ab CHF 9'310.–

Die Preise sind Richtpreise und können je nach Reisezeit variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Geführte Landausflüge
  • Vorträge durch Experten (in Englisch)
  • Eine grosse Auswahl an Getränken (Kaffee, Tee, Softgetränke, Wein, Bier)
  • Eintrittsgebühren in Nationalparks
  • Unterhaltung und Aktivitäten an Bord
  • Gruppentransfers am Ein- / Ausschiffungstag (Flughafen - Hafen - Flughafen)
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach/von Juneau
  • Miete von Skiausrüstung
  • Optionale Aktivitäten
  • Hafen- und Landegebühren (USD 375.–)
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

Safari Endeavour
Safari Endeavour

Die «Safari Endeavour» wurde ursprünglich 1983 gebaut und war viele Jahre an der USA Ostküste im Einsatz und war zeitweise auch im Besitz der Kuoni Travel Group. Seit nun mehr als zwanzig Jahren ist die «Safari Endeavour» in Alaska unterwegs. Sie ist ein gemütliches Schiff mit einer ungezwungenen Atmosphäre an Bord und dank seiner Nicht-Grösse ideal für spannende Entdeckungstouren.

Gut zu wissen / Hinweise

Der Einzelzuschlag ist immer auf Anfrage.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Aufgrund von Wetterverhältnissen sind Routenänderungen jederzeit vorbehalten.

Unsere Partnermarken