Insel in der San Juan Region bei Washington

San Juan Islands und Olympic National Wilderness

Expedition durch die San Juan Islands und zum Olympic National Park

Entdecken Sie versteckte Orte entlang der wilden Küste vom US Staat Washington auf einer aktiven Kreuzfahrt zu den San Juan Islands und zum Olympic National Park. Fahren Sie mit dem Kajak zwischen Felsen hindurch und beobachten Sie die Meeresbewohner. Erkunden Sie die Gewässer rund um den Deception Pass State Park mit dem Zodiac. Wandern Sie durch moosbewachsene Inselwälder, die von Rotfüchsen, Rehen und Spechten besucht werden.

Auf einen Blick

8 Reisetage
USA
Schiffkategorie 2 - 24 Gäste / Kajak
ab CHF 5'800.-
  • Ausschau halten nach Walen
  • Urwaldwanderungen unternehmen
  • Mit nur wenigen Mitpassagieren viel erleben

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung in Seattle (USA)
Individuelle Anreise nach Seattle. Nach der Einschiffung im Verlaufe des Nachmittags, dem Kabinenbezug und der obligatorischen Sicherheitsübung fahren Sie an der Küste entlang, wo Sie in einer lauschigen Bucht den Anker werfen für die Nacht.

2. Tag: Salish Sea / Deception Pass
Wachen Sie inmitten der Wildnis der Salish Sea auf. Heute gibt es viele Möglichkeiten, diese Gewässer um die Inseln zu erkunden. Bei einer geführten Kajaktour entdecken Sie die einheimischen Meeresbewohner: Seesterne, Anemonen, Quallen und vielleicht sogar neugierige Hafenrobben. Machen Sie einen Spaziergang entlang des an Kuriositäten reichen Strandes oder vertreten Sie sich die Beine bei einer Wanderung ins Innere. Und wenn Gezeiten und Strömung es zulassen, können Sie durch die wirbelnden Gewässer des Deception Pass fahren. Beenden Sie Ihren ersten Abenteuertag mit einem Blick auf den Sonnenuntergang von Deck aus.

3. Tag: Lopez Island / San Juan Island
Sie sind in einem der landschaftlich reizvollsten Gebiete der Salish Sea angekommen. Die felsigen Ausläufer von Lopez Island beherbergen Hafenrobben - und sie sind auch das Revier von Orcas. Halten Sie beim Kajakfahren über und unter der Wasseroberfläche die Augen offen. Begleiten Sie Ihr Expeditionsteam an Deck auf der Suche nach Walen, Robben und Seelöwen, während Sie durch die Inselwelt der San-Juan-Inseln kreuzen, wo keine Insel ist wie die andere. Gehen Sie in der Nähe von San Juan Island - der zweitgrössten Landmasse des Archipels - vor Anker, um Gezeitentümpel zu erkunden und mit dem Zodiac oder Kajak in versteckte Buchten vorzudringen - vorbehältlich natürlich, dass das Wetter mitspielt.

4. Tag: Stuart National Park
Der Stuart Island Park nahe der Grenze zwischen den USA und Kanada ist Schauplatz für die Aktivitäten von heute. Wanderer können zur Turn Point Light Station wandern oder entlang der Küste nach Gezeitentümpeln Ausschau halten. Oder steigen Sie mit in ein Kajak und erkunden Sie die Tierwelt der Küste vom Wasser aus. Bei einer Tour mit dem Zodiac ergeben sich tolle Fotomotive.

5. Tag: Orcas Island / Mount Constitution
Der Kapitän navigiert durch die Inseln zu Ihrem Ankerplatz bei Orcas Island - für einen Tag, an dem Sie wieder viele Ausflugs-Möglichkeiten haben. Ein lokaler Favorit ist die Wanderung auf den Mt. Constitution, den mit rund 800 Metern höchsten Gipfel der San Juan Islands, von dem aus Sie einen tollen Blick auf die Inselgruppe haben. Wenn Sie die Inselgruppe nicht mit dem Zodiac erkunden wollen sondern lieber paddeln möchten, stehen Ihnen Kajaks und Stand-Up-Paddles zur Verfügung.

6. Tag: Sucia Island
Geniessen Sie den Tag auf der malerischen Sucia Insel, einem Washington State Marine Park mit versteckten Buchten, ohne asphaltierte Strassen oder gar Fährverbindungen. Nur vier Menschen leben ganzjährig auf dieser Insel. Sie fühlen sich kilometerweit von allem entfernt, wenn Sie mit Ihren Naturkundeführern die Gezeitenzone erkunden, über die Insel wandern und in einer geschützten Bucht Kajak fahren. Es ist alles zum Greifen nah.

7. Tag: Olympic National Park
Wandern Sie im Olympic National Park - einer UNESCO-Weltnaturerbe - umgeben von Regenwald, altem Baumbestand und 360-Grad-Aussichten auf den Gipfel der Welt. Ihre Wanderung auf der Hurricane Ridge führt Sie in den wärmeren Monaten über subalpine Blumenfelder und in den kälteren Monaten über schneebedeckte Hügel. An klaren Tagen können Sie bis zur Strasse von Juan de Fuca auf kanadischem Staatsgebiet sehen. Am Abend lassen Sie die Woche mit einem Farewell Dinner und einer Fotoshow ausklingen, bei der Sie Ihre Abenteuer Revue passieren lassen können.

8. Tag: Ausschiffung in Seattle (USA)!
Nach dem Frühstück Ausschiffung in Seattle. Anschliessend individuelle Heim- oder Weiterreise.

Reisedaten

Auf Anfrage
13.09.2024 - 20.09.2024 | 8 Reisetage
CHF 5'800.-
Auf Anfrage
20.09.2024 - 27.09.2024 | 8 Reisetage
CHF 5'800.-
Auf Anfrage
27.09.2024 - 04.10.2024 | 8 Reisetage
CHF 5'800.-
Auf Anfrage
04.10.2024 - 11.10.2024 | 8 Reisetage
CHF 5'800.-
Auf Anfrage
11.10.2024 - 18.10.2024 | 8 Reisetage
CHF 5'800.-
Tourcode: 3830

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelkabine Navigator ab CHF 5'800.–
  • Doppelkabine Pathfinder ab CHF 7'130.–
  • Doppelkabine Admiral ab CHF 7'410.–
  • Einzelkabine ab CHF 8'170.–

Die Preise sind Richtpreise und können je nach Reisezeitpunkt variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Geführte Landausflüge (inkl. Kajak, Skiff und Paddelbord)
  • Vorträge durch Experten (in Englisch)
  • Eine grosse Auswahl an Getränken (Kaffee, Tee, Softgetränke, Wein, Bier)
  • Eintrittsgebühren in Nationalparks
  • Unterhaltung und Aktivitäten an Bord
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise nach/von Seattle
  • Hafengebühren & Steuern (USD 375.--)
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

Safari Quest
Safari Quest

Das jachtähnliche Expeditionsschiff «Safari Quest» mit seinen nur 11 Passagierkabinen wurde 1992 auf der Shear Yachts Werft erbaut und ist seit vielen Jahren in Alaska im Einsatz. Das Schiff bietet für die wenigen Gäste viel Raum und ist bekannt für seine ungezwungene und familiäre Atmosphere.

Gut zu wissen / Hinweise

Der Einzelzuschlag ist immer auf Anfrage.

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Aufgrund von Wetterverhältnissen sind Routenänderungen jederzeit vorbehalten.

Unsere Partnermarken