@Hapag-Lloyd Cruises

Sankt Lorenz Strom und Nova Scotia

Stadt, Land, Fluss - Vielfalt Kanadas während einer Schiffsreise erleben

Auf dem Sankt-Lorenz-Strom und an der spektakulären nordamerikanischen Atlantikküste erleben Sie überwältigende Natur, verträumte Dörfer und französisches Grossstadtflair.

Auf einen Blick

Reisetage
Kanada / USA
Deutsch
ab CHF 11'910.-
  • Eindrückliche Küstenlandschaften
  • Französischer Grossstadtflair
  • Beeindruckende Flussfahrt zu den Grossen Seen

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag:Boston, USA
Individuelle Anreise nachBoston. Am Nachmittag Einschiffung auf Ihr Expeditionsschiff. Die Reise beginnt am späten Abend.

2. Tag: Auf See
An der Ostküste der USA suchten viele europäische Einwanderer ein neues Leben. Heute gilt hier die Suche den großen Abenteuern, die auf der «HANSEATIC inspiration» beim Kreuzen in der Penobscot Bay für Sie beginnen.

3. Tag: Bar Harbor
In der kleinen Hafenstadt Bar Harbor liegt das Tor zur Wildnis, durch das Sie beim Wandern im Acadia-Nationalpark* zu dichten Kiefernwäldern und blühenden Wiesen gelangen – sowie zum Cadillac Mountain mit 360-Grad-Blick auf vorgelagerte Inseln. Auf einem exklusiv gecharterten Fischerboot erleben Sie das Hummerfischen in der Frenchman Bay* hautnah.

4. Tag: St. John, New Brunswick, Kanada
Wie eine französische Hafenstadt wirkt St. John. Hier sind die Reversing Falls, deren Stromschnellen mehrmals täglich ihre Fließrichtung ändern, ein Naturschauspiel. Die wilde Schönheit der Bay of Fundy zeigt sich auch beim Spaziergang im Irving Nature Park*, der Heimat von Seevögeln und Seehunden.

5. Tag: Auf See
Entspannen Sie an Deck oder lauschen Sie den interessanten Vorträgen der Experten.

6. Tag: Halifax, Nova Scotia
Halifax ist der Ausgangspunkt Ihrer Landschaftsfahrt nach Lunenburg*, dessen Stadtteile und Straßennamen von der Historie als Kanadas erste Siedlung deutscher Einwanderer erzählen. Vom Leben an malerischer Küste in einem alten Fischereihafen und vom Schicksal eines legendären Ozeangiganten erzählen Peggy’s Cove und die „Titanic“*. Aus ganz anderer Perspektive zeigt sich Ihnen Halifax mit dem Pferdewagen*.

7. Tag: Baddeck
Von Baddeck aus öffnet das Fort Louisbourg* seine historischen Tore, eine der größten Festungsstädte außerhalb Europas. Lange vor den Europäern besiedelten Native Americans das Hügelland. Ein Besuch bei den Mi’kmaq* macht Sie mit ihrer Kultur und Geschichte vertraut.

8. Tag: Iles de la Madeleine
Zwischen roten Klippen und langen Stränden sorgen die Inselimpressionen der Iles de la Madeleine* für berauschende Ausblicke vom Cap-Alright-Leuchtturm. Der Geschmack der Insel* lässt Sie mit allen Sinnen in die traditionsreiche Vielfalt Kanadas eintauchen: Bei Verkostungen kommen Sie dem genussvollen und entspannten „Canadian way of life“ ganz nah.

9. Tag: Gaspe, Quebec
Vielleicht werden Wale eine Zeit lang die Schiffsbegleiter, wenn es nach Gaspe geht. Malerische Buchten und Klippen eröffnen eine Landschaftsfahrt über die Halbinsel Gaspe und der Forillon-Nationalpark* – das Paradies für Hobbyornithologen können Sie auch aktiv bei einer Wanderung* entdecken.

10. Tag: Auf See
Entspannen Sie an Deck oder lauschen Sie den interessanten Vorträgen der Experten.

11. Tag: Kreuzen im Saguenay Fjord
Das Gefühl der Freiheit definiert Kanadas Wildnis neu bei der Fahrt auf dem Sankt-Lorenz-Strom. Dem schließen sich gewaltige Gebirge beim Kreuzen im Saguenay Fjord an. Nach einer Anlandung im Nationalpark führt Sie ein Wanderweg hinauf zum Cap Trinité für überwältigende Panoramablicke.

12. Tag: Tadoussac
An der Fjordmündung vor Tadoussac gehen verschiedene Meeressäuger auf Jagd nach Krill und Fisch. Halten Sie Ausschau nach Buckel-, Beluga- und Blauwalen bei einer Walbeobachtung mit dem RIB*, einem Festrumpfschlauchboot.

13. Tag: Quebec, Sankt-Lorenz-Strom
Quebec lädt mit französischem Savoir-vivre und kanadischer Lebensfreude zur Erkundung des historischen Viertels ein. Beim Stadtrundgang mit Teezeit im Château Frontenac* werden rund 400 Jahre Geschichte lebendig. Eine Fahrt zum Montmorency-Wasserfall und zur Ile d’Orléans* führt Ihnen einige der ältesten französischen Siedlungen des Landes vor Augen.

14. Tag: Montreal
Als zweitgrösste frankofone Stadt der Welt empfängt Sie Montreal. Den europäischen Charme zwischen pittoresken Bürgerhäusern und glänzenden Hochhausfassaden erleben Sie per Stadtrundfahrt/-gang*. Auf der Route des Vins wecken die Weingüter in den Eastern Townships* den Sommelier in Ihnen.

15. Tag: Auf See
Entspannen Sie an Deck oder lauschen Sie den interessanten Vorträgen der Experten.

16. Tag: Toronto
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

*Diese Landausflüge sind optional und sind nicht im Reisepreis inbegriffen.

Tourcode: 1796

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Garantie-Aussenkabine Kat. 0 ab CHF 10`715.-
  • Aussenkabine Kat. 1 ab CHF 11`905.-
  • Panoramakabine Kat. 2 ab CHF 12`515.-
  • French Balcony Kabine Kat. 3 ab CHF13`110.-
  • Balkonkabine Kat. 4 ab CHF 13`945.-
  • French Balcony Kabine Kat. 5 ab CHF 13`475.-
  • Balkonkabine Kat. 6 ab CHF 14`310.-
  • Balkonkabine Kat. 7 ab CHF 14`905.-
  • Balkonkabine Kat. 8 ab CHF 15`515.-
  • Junior Suite mit Balkon Kat. 9 ab CHF 17`910.-
  • Grand Suite mit Veranda Kat. 10 ab CHF 25`115.-

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie, inkl. Vollpension an Bord
  • Geführte Landausflüge (inkl. Zodiacfahrten)
  • Vorträge durch Experten (auf Deutsch)
  • Minibar, Kaffee- und Teespezialitäten, Champagner zur Begrüssung
  • Gummistiefel, Swarovski-Fernglas und Nordic-Walking-Stöcke (zur Ausleihe)
  • Hafen- und Landungsgebühren
Leistungen nicht inbegriffen
  • An- und Rückreise
  • Sonstige Getränke
  • Optionale Landausflüge
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Persönliche Auslagen

Ihr Zuhause unterwegs

HANSEATIC inspiration
HANSEATIC inspiration

Dieses moderne und elegante Expeditionsschiff der Extraklasse bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen). Als eines der wenigen Expeditionsschiffe der Welt ist die Bordsprache Deutsch, was gerade bei den wissenschaftlichen Vorträgen von Vorteil sein kann. Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügt die «HANSEATIC inspiration» über sehr viel offene Decksfläche. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie in der Antarktis ganz vorne am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

Gut zu wissen / Hinweise

Der Einzelzuschlag ist immer auf Anfrage.

Diese Reise kann auch in Euro gebucht werden (Umrechnungskurs: 1.20!)

Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- & Abreise sowie allfälligen Verlängerungsprogrammen behilflich.

Aufgrund von Wetterverhältnissen sind Routenänderungen jederzeit vorbehalten.

Das sagen unsere Kund*innen

Unsere Partnermarken