Glen Etive vor Islay

Islay und Südliche Hebriden

Eindrückliche Inseln und Meerarme im Westen von Schottland

An der Westküste von Schottland liegen unzählige Inseln, umgeben von beeindruckenden Meerarmen. Besuche Sie die kleinen, oft geschichtsträchtigen Siedlungen der Inseln und entspannen Sie an Bord Ihres kleinen Expeditionsschiffes, das Sie sicher von Insel zu Insel führt - zu immer neuen Erlebnissen.

Auf einen Blick

9 Reisetage
Hebriden / Schottland
Schiffkategorie 2 - 24 Gäste
ab CHF 5'850.-
Boat
  • Blühende Gärten von Gigha
  • Raue Schönheit von Jura
  • Entspanntes Reisen im kleinen Kreis

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise Zürich - Glasgow, Schottland
Flug von Zürich nach Glasgow und individueller Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel. Geniessen Sie einen entspannten Abend in der grössten Stadt von Schottland, einst als Schandfleck verschrien, doch in den letzten Jahren zu einer modernen und trendigen Stadt geworden. Übernachtung in Glasgow.

2. Tag: Einschiffung in Oban
Am Vormittag Fahrt mit dem Zug von Glasgow nach Oban, wo Sie im Verlaufe des Nachmittags an Bord Ihres aussergewöhnlichen Schiffes gehen.

3. - 7. Tag: Islay und die Südlichen Hebriden
Auch wenn die Inseln in den Südlichen Hebriden ganz nahe beieinander liegen, so hat doch jede Insel seinen eigenen Charakter. Von der Insel Jura, mit seiner gebirgigen Wildheit, bis zu Gigha mit seinen blühenden Gärten.

Das Gebiet ist auch aus geschichtlicher Perspektive interessant. Seit dem 2. Jahrhundert nach Christus, als gälisch sprechende Schotten die Region von Irland aus erstmals besiedelten bis zu einer grossen Emigrationswelle im 18. Jahrhundert, als eine grosse Zahl von Bauern von ihrem Land vertrieben und ins nahe Schottland oder nach Übersee übersiedeln musste.

Die Insel Islay ist bekannt für seine Whisky-Destillerie. Die nahegelegene Insel Jura hat neben einer eigenen Whisky-Destillerie auch 200 Einwohner, die aber im Vergleich zum Wildbestand von 5‘000 Tieren doch klar in der Minderheit sind. Berühmt wurde die Insel vor allem durch Georg Orwell. Er reiste nach Jura um die nötige Ruhe zu finden, um sein berühmtes Werk „1984“ fertigstellen zu können.    

Verschiedenste kleine Inseln in der Umgebung der zwei Hauptinseln bieten idyllische Ankerplätze und Besuchsmöglichkeiten bei kleinen Gemeinden. Die westlichste und entlegenste Insel, Colonsay, besitzt schöne Strände und ist für seine exponierte Lage erstaunlich fruchtbar.

Als Gegenstück zu den Inseln ist das Festland von Argyll mit seiner eindrücklichen Küstenlinie und Meerarmen immer in Sichtweite. Loch Crinan oder Loch Sween sind nur zwei der Buchten, wo das Schiff jeweils gut geschützte Liegeplätze finden kann.

8. Tag: Ausschiffung in Oban
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von der Mannschaft wie auch Ihren Mitreisenden. Mit dem Zug geht es dann gemächlich wieder in Richtung Glasgow, wo Sie noch einmal übernachten werden.

9. Tag: Rückreise Glasgow - Zürich
Heute steht - sofern Sie keine Verlängerung z.B. ins nahegelegene Edinburgh wünschen - die Rückreise in die Schweiz an. Je nach Flugverbindung landen Sie im Verlaufe des Nachmittags/frühen Abends wieder in Zürich.

Reisedaten

Auf Anfrage
05.07.2024 - 13.07.2024 | 9 Reisetage
CHF 5'850.-
Auf Anfrage
06.09.2024 - 14.09.2024 | 9 Reisetage
CHF 5'850.-
Tourcode: 3339

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelkabine/Doppelzimmer Standard ab CHF 5'850.–
  • Einzelkabine/Einzelzimmer Standard ab CHF 6'130.–

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Flug Zürich - Glasgow - Zürich, inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Umsteigeverbindung)
  • 2 Übernachtungen in Glasgow in einem zentral gelegen Mittelklassehotel, inkl. Frühstück
  • Bahnbillett Glasgow - Oban - Glasgow
  • Schiffsreise, inkl. Vollpension an Bord
  • Täglicher Afternoon-Tea
  • Kaffee, Tee, Softdrinks, Früchte und Snacks sowie Hauswein zum Abendessen
  • Hafengebühren
Leistungen nicht inbegriffen
  • Alkoholische Getränke von der Bar
  • Versicherungen
  • Trinkgelder

Ihr Zuhause unterwegs

Glen Etive
Glen Etive

Die «Glen Etive» wurde 2016 speziell für Fahrten entlang der Küste von Schottland und zu den Hebriden gebaut. Das nur 12 Gäste fassende Schiff bietet neben gemütlichen Innenräumen auch viel Platz auf Deck, wo man entspannt an die Reling gelehnt die vorbeiziehende Landschaft geniessen kann. Und wer lieber beim Kapitän auf der Brücke vorbeischaut, kann das und darf unter Umständen auch mal das Steuer übernehmen.

Gut zu wissen / Hinweise

Jeweils zwei Kabinen werden ohne Zuschlag für Einzelreisende zur Verfügung gestellt.

Die An- und Rückreise ab der Schweiz lässt sich auch gut mit der Eisenbahn machen, vor allem wenn man in London oder Paris noch einen Zwischenhalt einschalte möchte. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.

Die Reise lässt sich gut mit einem Aufenthalt in Edinburgh oder einer Mietwagenrundreise in Schottland verbinden.

Unsere Partnermarken