Alhambra

Al Andalus: Andalusien (2024)

Im Nostalgiezug reisen Sie von Sevilla nach Malaga (oder umgekehrt)

Erleben Sie eine unvergessliche siebentägige Reise durch Andalusien im Nostalgiezug Al Andalus. Der Charme der Belle Époque wird hier perfekt kombiniert mit allem Annehmlichkeiten und dem Komfort der Moderne. Die historischen Wagen, erbaut in den späten 1920er-Jahren, dienten ursprünglich der Britischen Königsfamilie für ihre Reisen zwischen Calais und der Côte d'Azur. Geniessen Sie die Weltkulturerbe-Städte von Andalusien, die Gastronomie und die wunderschönen Landschaften.

Auf einen Blick

7 Reisetage
Spanien
Gruppenreise
ab CHF 5'600.-
Train
  • Zugerlebnisreise durch Andalusien mit dem Al Andalus - Alle Übernachtungen an Bord
  • Andalusische Köstlichkeiten werden in Restaurants oder an Bord serviert
  • UNESCO-Welterbe-Stätten: Sevilla, Córdoba, Granada, Úbeda und Baeza
  • Alhambra : Maurische Baukunst
  • Puente Nuevo in Ronda

Reiseprogramm

1. Tag: Sevilla – Jerez
Ihre Andalusien-Reise startet am Morgen in Sevilla. Sie besichtigen die Hauptstadt Andalusiens - mit der grössten und historischsten Altstadt von Spanien. Nach dem Mittag geniessen Sie den Panoramablick auf die Stadt und besuchen die berühmte „Plaza de España“. Später heisst Sie das freundliche Personal an Bord des Al Andalus willkommen. Das erste Abendessen wird an Bord serviert, während Sie nach Jerez fahren.
Übernachtungsort: Sonderzug Al Andalus / Jerez
Inbegriffene Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

2. Tag: Jerez – Cádiz – Jerez
Ihr Tag beginnt mit einem köstlichen Frühstück an Bord. Anschliessend fahren Sie mit dem Reisebus nach Cádiz. Während eines Rundgangs erfahren Sie mehr über die schöne Stadt, die als einer der ältesten Städte Westeuropas gilt. Bevor zurück nach Jerez geht, bleibt noch etwas Zeit, die Stadt individuell zu erkunden. Zurück in Jerez steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. 
Übernachtungsort: Sonderzug Al Andalus / Jerez
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Jerez – Ronda
Nachdem Frühstück erfahren Sie bei einer Weinkellerführung mehr über den weltberühmten Sherry, welcher von Jerez stammt. Anschliessend Besuch der Hofreitschule mit der Vorführung „Wie andalusische Pferde tanzen“. Das Mittagessen geniessen Sie heute an Bord des Al Andalus während der Fahrt nach Ronda. 
Übernachtungsort: Sonderzug Al Andalus / Ronda
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Ronda – Cordoba
Heute erkunden Sie die Schönheiten der Stadt Ronda. Die Stadt besitzt eine atemberaubende Lage oberhalb der tiefen Schlucht El Tajo. Die historische Steinbrücke „Puente Nuevo“ ist das Wahrzeichen von Ronda und ist ein beliebter Aussichtspunkt. Die Stadt ist ausserdem bekannt für die „Plaza de Toros“, eine Stierkampfarena aus dem 18. Jahrhundert. Ronda gilt als Geburtsstadt des Stierkampfes, die Geschichte geht zurück bis zu den Römern. Die Fahrt geht weiter nach Cordoba. Während einer Besichtigung erfahren Sie mehr über die ehemalige Hauptstadt des Emirats und des mittelalterlichen Kalifats Al Andalus. Die Altstadt gehört seit 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Übernachtungsort: Sonderzug Al Andalus / Cordoba
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Cordoba – Úbeda – Baeza – Granada
Nachdem Frühstück besichtigen Sie Mezquita-Moschee und weitere Sehenswürdigkeiten von Cordoba. Anschliessend geniessen Sie das Mittagessen an Bord des Al Andalus während der Fahrt zum Bahnhof Linares- Baeza. Dort wartert bereits der Reisebus auf Sie, um Úbeda und Baeza zu besuchen. Beide Städte wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Bauwerke in Úbeda erinnern an den italienischen Renaissancestil während Baeza mit seinen ruhigen Strassen und goldgelbem Sandstein beeindruckt. Nach dem Ausflug kehren Sie zum Zug zurück, um die Reise nach Granda  fortzusetzen.
Übernachtungsort: Sonderzug Al Andalus / Granada
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Granada 
Nach dem Frühstück an Bord besuchen Sie das meistbesuchte Denkmal in Spanien. Alhambra - die Stadtburg, welcher von den nasridischen Sultanen des Königreichs Granada erbaut wurde. Die Burganlage gilt als eine der bedeutendsten Beispiele des maurischen Stils und der islamischen Kunst und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. (Die Zeiten für den Besuch der Alhambra können sich je nach Anzahl Personen variieren). In der Stadt Granada, welche an den Ausläufern der Sierra Nevada Bergkette liegt, geniessen Sie das Abendessen.
Übernachtungsort: Sonderzug Al Andalus / Granada
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Granada – Malaga
Nach dem letzten Frühstück an Bord  heisst es Abschied nehmen vom Al Andalus. Im Reisebus fahren Sie der letzte Abschnitt Ihrer Andalusien-Rundreise nach Malaga. Dort besuchen Sie die Alcazaba, eine palastartige Festung aus islamischer Zeit. Die Reise endet gegen 17.00 Uhr beim Bahnhof María Zambrano.
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Programm- und Preisänderungen vorbehalten

Reisedaten

Auf Anfrage
ab Sevilla
31.03.2024 - 06.04.2024 | 7 Reisetage
CHF 5'600.-
Auf Anfrage
ab Malaga
07.04.2024 - 13.04.2024 | 7 Reisetage
CHF 5'600.-
Auf Anfrage
ab Sevilla
14.04.2024 - 20.04.2024 | 7 Reisetage
CHF 5'600.-
Auf Anfrage
ab Malaga
21.04.2024 - 27.04.2024 | 7 Reisetage
CHF 5'600.-
Auf Anfrage
ab Sevilla
28.04.2024 - 04.05.2024 | 7 Reisetage
CHF 5'600.-
Tourcode: 3763

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Kategorie Gran Clase  CHF CHF 5'600.-
  • Aufpreis zur Alleinbenützung CHF CHF 3'900.-  
  • Kategorie Deluxe  CHF CHF 6'700.-  
  • Aufpreis zur Alleinbenützung CHF CHF 5'000.-

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Fahrt und 6 Übernachtungen im Al Andalus in der ausgewählten Kategorie
  • Vollpension (Mittagessen 1. Tag bis Frühstück letzter Tag) inkl. Auswahl an Getränken (ausgewählte Weine, Soft-Getränke, Kaffee)
  • Mehrsprachige Reiseleitung (internationale Gruppe)
  • Begleitete Ausflüge gemäss Programm
  • Reisebus, der den Zug auf der ganzen Strecke begleitet
  • Tätigkeiten an Bord: Musik und Live-Veranstaltungen, Feste im Barwagen, Tanz
  • Zeitungen und Zeitschriften
Leistungen nicht inbegriffen
  • Anschlussreise ab/bis Schweiz (gerne sind wir Ihnen für die Hin-und Rückreise behilflich)
  • Dossiergebühr
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen
  • Versicherungen
  • Allfällige Kosten bezüglich Covid-Massnahmen (z.B. PCR-Test)

Ihr Zuhause unterwegs

Al Andalus
Al Andalus

Im Nostalgiezug Al Andalus wird der Charme der Belle Époque perfekt kombiniert mit allen Annehmlichkeiten und dem Komfort der Moderne. Die sieben kürzlich renovierten Suite-Wagen, von denen fünf in den 1920er Jahre in Frankreich gebaut wurden, wurden ursprünglich von der britischen Monarchie für Urlaubsreisen von Calais an die Côte d'Azur genutzt. Der Tren Al Andalus verfügt über vier Lounges, zwei Wagen mit Standard-Suiten und fünf mit Superior-Suiten. Der Zug hat eine maximale Kapazität von 64 Personen und hält nachts an, damit Sie sich ausruhen können.

 

Gut zu wissen / Hinweise

Reise mit internationaler Gruppe

Reiseinspiration

Folgende Reisen können Sie als eigene Reise oder ergänzend zu Ihrer bereits gebuchten Reise unternehmen. Wir beraten Sie gerne.

Marokko - 9 Reisetage

Magisches Marokko

Individuelle Reise durch Marokko
Spanien - 8 Reisetage

El Transcantabrico Gran Lujo

Im Nostalgiezug reisen Sie von San Sebastián nach Santiago de Compostela (oder umgekehrt)
Unsere Partnermarken