Wagen des Rovos Rail

Rovos Rail: Dar Es Salaam - Kapstadt

Sonderzugreise im Rovos Rail von Tansania nach Südafrika

Von Dar Es Salaam bis Kapstadt reisen Sie an Bord des luxuriösen Rovos Rail-Zug durch fünf afrikanische Länder. Dabei erwarten Sie die Viktoriafälle, spannende Pirschfahrten und die Panorama-Zugstrecke im Rift Valley. Steigen Sie in die holzgetäfelten Waggons ein und lehnen Sie sich zurück, während sich hinter den Fenstern vielfältige Landschaften entfalten. Freundlicher Service, erstklassige Küche und eine Auswahl von Südafrikas besten Weinen machen eine Reise im Rovos Rail zu einem besonderen Erlebnis.

Auf einen Blick

20 Reisetage
Tansania / Sambia / Simbabwe / Botswana / Südafrika
Gruppenreise
ab CHF 12'920.-
  • Entspanntes Reisen an Bord des Rovos Rail Zug
  • Die Viktoriafälle
  • Spannende Safaris

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Dar Es Salaam
Auf dem TaZaRa-Bahnhof beginnt Ihre grosse Zugreise quer durch das südliche Afrika. Dar Es Salaam bildet das nördliche Ende der fast 6’000 km langen Kap-Spur, auf der Sie durch fünf Länder bis an die Südwestspitze des Kontinents reisen. Machen Sie es sich in Ihrem Abteil  gemütlich oder geniessen Sie einen Aperitif im Aussichtswagen, während die Landschaft von der sandigen, mit Palmen geschmückten Küstenebene in dichten tropischen Wald übergeht. Zum Abendessen erwartet Sie ein köstliches Menü im eleganten Restaurantwagen.
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

2. Tag: Selous-Wildreservat
Am Morgen wird die Reise wird zu einer wahren Zug-Safari, wenn Sie das Selous-Wildreservat passieren. Mit 55'000 km2 ist der Park eines der grössten und wildreichsten Reservate in Afrika und dennoch ein wahrer Geheimtipp. Wenn die Zeit es erlaubt, unternehmen Sie eine Safari im Wildreservat. Das Mittagessen wird Ihnen im Speisewagen des Zuges serviert, während der Zug entlang der dschungelartigen Udzungwa-Berge fährt.
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Rift Valley
Nachdem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, die Stadt Makambako während eines Spazierganges kennen zu lernen. Anschliessend beginnt die Bahnfahrt durch den kaum zugänglichen Süden Tansanias. Die Strecke führt durch eine der geologisch spannendsten Regionen der Welt über das Rift Valley bis Sambia. Ihr Zug windet sich an Steilhängen entlang, fährt durch 23 Tunnel und über 300 Brücken. Das Great Rift Valley, der Grosse Afrikanische Grabenbruch, ist eine gewaltige Erdspalte, die sich von Jordanien durch das Rote Meer bis nach Ostafrika zieht. 
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Chishimba-Fälle
Heute überqueren Sie die erste Grenze und erreichen nach dem Erledigen der Grenzformalitäten Sambia. Der Zug fährt entlang der „TAZARA-Eisenbahnlinie“, eine technische Meisterleistung und eines der bestgehüteten Geheimnisse Afrikas. Später erwartet Sie die der Besuch der Chishima-Wasserfälle. Bei den Chisimba-Wasserfällen handelt es sich um eine Reihe von drei Wasserfällen namens Mutumuna, Kaela und Chishimba, die über 300 Meter entlang des Luombe-Flusses voneinander getrennt sind. 
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Im Zug durch Sambia
Durch ausgedehnte Miombowälder geht die Zugreise heute in Richtung Kanona. In dieser Region, in der der Kongo-Fluss entspringt, verlor David Livingstone einst sein Herz an Afrika. Wortwörtlich, denn seine treuen Diener Sussi und Chuma begruben im Jahre 1873 den wichtigsten Muskel des Missionars und Afrika- Forschers im nahe gelegenen Serenye. Während der Zugfahrt haben Sie die Möglichkeit, optionale Aktivitäten für den bevorstehenden Aufenthalt bei den Viktoria-Fällen zu buchen.
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Von Lusaka zu den Viktoriafällen
Am Morgen verlässt der Zug die Lusaka, die Hauptstadt von Sambia und fährt in Richtung Simbabwe. Der Zug überquert heute die Kafue-Eisenbahnbrücke - eine 477 Meter lange Stahlträger-Fachwerkbrücke mit 13 Spannweiten von jeweils 33 Metern, die auf Betonpfeilern ruhen. 
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Viktoriafälle
Heute treffen Sie in Livingstone ein, bis 1935 Hauptstadt des damaligen Nordrhodesiens. Nach kurzer, kurvenreicher Fahrt erwartet Sie ein Highlight der Reise: die Fahrt über die spektakuläre Victoria-Falls-Brücke, die Sambia mit Simbabwe verbindet. Der mächtige Sambesi, der viertlängste Fluss Afrikas, ist oberhalb der Fälle etwa 2 km breit und stürzt in dramatischen Kaskaden über einen 1.6 km langen und an der tiefsten Stelle 108 m hohen Abgrund, der die gewaltigen Wassermassen in eine 50 m breite Kluft presst. Im Herbst ist die Gischt so stark, dass man sie nicht fotografieren kann, während im Frühjahr die saisonale Strömung deutlich abnimmt. Die heutige Nacht verbringen Sie im traditionsreichen Victoria Falls Hotel.  Am Abend erwartet Sie zum Sonnenuntergang eine Bootsfahrt.
Übernachtungsort: Victoria Falls Hotel
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen , Abendessen

8. Tag:  Victoria Falls Hotel
Tagsüber Zeit zur freien Verfügung oder unternehmen Sie einen fakultativen Ausflug (an Bord bis zum 5.Tag buchbar).  Am späten Nachmittag setzen Sie die Reise im Rovos Rail fort. 
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

9. Tag: Durch das Matabeleland in die Kalahari
Den heutigen Tag verbringen Sie an Bord des Rovos Rail. Am Abend erreichen Sie die Grenze zu Botswana. Die Grenzformalitäten werden bequem direkt an Bord erledigt. Ihre Reise führt Sie weiter über den Wendekreis des Steinbocks bis in die weiten Ebenen der Rand-Kalahari.
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

10. Tag: Madikwe-Wildreservat
Am Vormittag erreicht Ihr Zug Botswanas Hauptstadt Gaborone. Hier verabschieden Sie sich für zwei Tage von der Zugmannschaft und passieren per Bus die nahe gelegene Grenze zu Südafrika. Bereits am Nachmittag erwartet Sie eine erste Safari in offenen Fahrzeugen im Madikwe-Wildreservat. Die nächsten zwei Nächte übernachten Sie in einer Safari-Lodge. Ihr grosses Gepäck bleibt unterdessen wohlbehütet in Ihrem Zugabteil. Madikwe, Südafrikas viertgrösstes Wildschutzgebiet, umfasst 75'000 ha wildreicher Busch- und Grasebene und zählt aufgrund seiner Lage abseits der üblichen Routen noch zu den Geheimtipps im südlichen Afrika.
Übernachtungsort: Safari Lodge
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

11. Tag: Auf Safari
Der heutige Tag steht Ihnen komplett für Wildbeobachtungen zur Verfügung. Mit etwas Glück sehen Sie Löwen, Elefanten, Nashörner, Wildhunde und vielleicht sogar den seltenen Leoparden.
Übernachtungsort: Safari Lodge
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

12. Tag: Durch das Highveld
Nach einer letzten Morgen-Safari geht es per Bus in das kleine Städtchen Zeerust, wo Sie das freundliche Zugpersonal wieder an Bord von Rovos Rail willkommen heisst. 
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten:Frühstück, Mittagessen, Abendessen

13. Tag: Pretoria
Im stilvollen Rovos- Bahnhof Capital Park in Pretoria, dessen Charme an die 30er Jahre erinnert, bestaunen Sie die originalen, aufwendig restaurierten Dampflokomotiven und neben weiteren historischen Lokomotiven das Herz von Rovos Rail: die Werkstatt, in der aus alten, stillgelegten Waggons in Handarbeit die edlen dunkelgrünen Salon- und Schlafwagen entstehen. Anschliessend erwartet Sie eine Rundfahrt durch die Hauptstadt Südafrikas. Sie sehen die Union Buildings und geniessen von diesem auf einer Anhöhe gelegenen Regierungssitz einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt. 
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

14. Tag: Kimberley
Am Morgen erreicht der Zug die Diamantenstadt Kimberley. Das Städtchen erlebte gegen Ende des 19. Jahrhunderts einen wahren Diamantenrausch, aus dem das noch heute von der Familie Oppenheimer geführte und einst von Cecil Rhodes begründete Diamantenimperium De Beers hervorging. Sie besichtigen die liebevoll restaurierten Originalgebäude aus der Belle Époque Kimberleys und werfen einen Blick in das Big Hole. Aus diesem grössten jemals von Menschenhand gegrabenen Loch wurden in den Jahren 1871 bis 1914 Diamanten von nahezu 15 Mio. Karat gefördert. Anschliessend bricht Ihr Zug zu seiner letzten grossen Etappe in das Kap-Land auf. Geniessen Sie den Abschiedsabend an Bord Ihres rollenden Luxus-Hotels, während die Sonne die karge, gleichwohl faszinierende Karoo-Halbwüste in rotes Abendlicht taucht.
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

15. Tag: Matjesontein
Nachdem Frühstück treffen Sie im kleinen viktorianischen Städtchen Matjiesfontein ein, wo Zeit für die Besichtigung des geschichtsträchtigen Lord Milner-Hotels bleibt. Am Nachmittag fährt der Zug in Richtung des Hex River Valley. Später erwartet Sie das letzte Abendessen an Bord des Rovos Rail.
Übernachtungsort: Rovos Rail
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

16. Tag: Kapstadt
Am Morgen schliesslich erreicht Ihr Zug das Ziel seiner Reise: Kapstadt. 
Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Programm- und Preisänderungen vorbehalten

Reisedaten

Auf Anfrage
Exklusiv-Charter mit deutscher Reiseleitung. Flüge ab/bis Deutschland. Programm auf Anfrage. Preis folgt.
18.08.2024 - 06.09.2024 | 20 Reisetage | DE
Preis auf Anfrage
Auf Anfrage
Reise mit internationaler Gruppe, Bordsprache Englisch. Daten und Preis ohne Hin-und Rückreise ab/bis Schweiz
01.10.2024 - 16.10.2024 | 16 Reisetage | EN
CHF 12'920.-
Auf Anfrage
Reise mit internationaler Gruppe, Bordsprache Englisch. Daten und Preis ohne Hin-und Rückreise ab/bis Schweiz
28.01.2025 - 12.02.2025 | 16 Reisetage | EN
CHF 14'210.-
Auf Anfrage
Reise mit internationaler Gruppe, Bordsprache Englisch. Daten und Preis ohne Hin-und Rückreise ab/bis Schweiz
11.10.2025 - 26.10.2025 | 16 Reisetage | EN
CHF 14'210.-
Tourcode: 769

Persönliche Beratung

Andrea Maurer

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Kategorie Pullman Gold Suite ab CHF CHF 12'920.–
  • Aufpreis zur Alleinbenützung ab CHF CHF 5'750.-
  • Kategorie Deluxe Suite  ab CHF CHF 17'100.–
  • Aufpreis zur Alleinbenützung ab CHF CHF 7'470.-
  • Kategorie Royal Suite ab CHF CHF 22'420.–
  • Aufpreis zur Alleinbenützung ab CHF CHF 22'420.-

Die Preise sind Richtpreise und können variieren.

Die Preise gelten für die Termine mit internationaler Gruppe (16 Tage). Die Preise sowie das Detailprogramm für den Exklusiv-Charter mit deutscher Reiseleitung erhalten Sie auf Anfrage.

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • Zugfahrt von  Dar Es Salaam – Kapstadt mit Rovos Rail, 12 Übernachtungen in einer Abteil-Suite der gebuchten Kategorie mit Dusche/WC
  • 1 Übernachtung im traditionsreichen Victoria Falls Hotel und 2 Übernachtungen in einer Safari-Lodge im Madikwe-Wildreservat (Ihr grosses Gepäck bleibt während der Lodge-Nächte wohlbehütet im Zug)
  • Vollpension beginnend mit Mittagessen am 1. Tag bis Frühstück am 16. Tag
  • Alle Getränke an Bord (ausser Champagne)
  • Besichtigungen, Ausflüge und Eintritte gemäss Programm 
  • Room-Service und limitierter Wäscheservice an Bord des Zuges
Leistungen nicht inbegriffen
  • Anschlussreise ab/bis Schweiz. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation der Flüge und Hotelübernachtungen in Dar Es Salaam und Kapstadt behilfich.
  • Visa-Gebühren (Tansania: USD 50.00 , Simbabwe: USD 45.00 und Sambia: USD 50.00 )
  • Champagner und Getränke ausserhalb des Zuges
  • Trinkgelder 
  • Versicherungen
  • PCR-Test (falls notwendig)

Ihr Zuhause unterwegs

Rovos Rail - Pride of Africa
Rovos Rail - Pride of Africa

Seit der Gründung im Jahr 1989 hat sich Rovos Rail einen internationalen Ruf für erstklassige Reiseerlebnisse erworben. In einer Reihe von massgeschneiderten Zugreisen, die zwischen 48 Stunden und 15 Tagen dauern, verbindet Rovos Rail einige der grossartigsten Reiseziele des afrikanischen Kontinents mit einer Vielzahl von Ausflügen ausserhalb des Zuges. Diskreter und freundlicher Service, erstklassige Küche und eine Auswahl von Südafrikas besten Weinen machen eine Reise im Rovos Rail zu einem besonderen Erlebnis. Die wunderschön umgebauten Züge, die von Diesel- oder Elektrolokomotiven gezogen werden, befördern maximal 72 Passagiere in 36 hervorragend ausgestatteten Suiten.

Gut zu wissen / Hinweise

Eine elegante Abendkleidung ist an Bord des Rovos Rail erwünscht. Herren wird empfohlen Anzug (Veston) und Krawatte zu tragen und Damen ein Abendkleid. Tagsüber ist die Kleiderordnung ungezwungen-elegant. Für die Ausflüge empfehlen wir bequeme Schuhe und genügend Sonnenschutz (Hut, Sonnenbrille und –creme) wie auch Mückenschutz einzupacken.

Diese Reise führt u. a. in Gebiete, in denen Malaria vorkommt. Bitte informieren Sie sich dazu bei Ihrem Haus-oder Tropenarzt. Eine Gelbfieber-Impfbescheinigung (oder eine Ausnahmegenehmigung) ist zwar nicht erforderlich, wird jedoch dringend empfohlen. Weitere empfohlene Impfungen und Informationen erhalten Sie auf www.healthytravel.ch

Das sagen unsere Kund*innen

Auch interessant für Sie

Wildwechsel – Lodge-Safari
Nature Tours

Wildwechsel – Lodge-Safari

Lodge-Safari mit leichten Wanderungen in Botswana, Simbabwe und Südafrika

Unsere Partnermarken