Schären in Schweden

Abenteuer Skandinavien

Mit Zug und Schiff entdecken Sie die Landschaften in Finnland und Schweden

Erleben Sie die Schönheit von Schweden und Finnland und erkunden Sie beide Länder bequem mit öffentlichen Zügen. Ein besonderes Highlight ist dabei die Fahrt mit der Inlandsbanan. Diese 11-tägige Reise führt Sie nicht nur zu den Hauptstädten beider Länder, sondern auch durch die faszinierenden Landschaften Skandinaviens, bis hoch in den Norden nach Lappland. Die Fährüberfahrt durch die Schärenlandschaften bildet einen schönen Abschluss dieser abwechslungsreichen Reise.

Auf einen Blick

An Ihrem Wunschdatum buchbar
11 Reisetage
Finnland / Schweden
ab CHF 1'850.-
  • Mit der Inlandsbanan unterwegs in Schweden
  • Fährüberfahrten über den bottnischen Meerbusen und durch Schärenlandschaften 
  • Hauptstädte Stockholm und Helsinki
  • Lappland

Reiseroute

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Stockholm
Individuelle Anreise nach Stockholm. Nach dem Check-In im zentral gelegen Hotels bleibt Ihnen Zeit, die schwedische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden.
Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt mit der Domkirche, dem Königlichen Schloss und dem Reichstag oder entdecken Sie eines der vielen Museen auf der Museumsinsel Djurgården. Übernachtung in Stockholm.

Gerne organisieren wir für Sie die Anreise von der Schweiz mit Flug oder mit der Bahn via Hamburg – Kiel und mit der Fähre nach Schweden.

2. Tag: Stockholm – Mora
Mit dem Zug verlassen Sie heute die schwedische Hauptstadt und fahren in das Herz Schwedens. Während der Fahrt durch die Region Dalarna bekommen Sie immer mehr die typischen roten Häuschen zu sehen. Vorbei am malerischen Siljansee erreichen Sie nach ca. fünf Stunden das heutige Tagesziel Mora. Nach Ankunft in Mora bleibt Ihnen Zeit die kleine Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in Mora.

3. Tag: Mora – Östersund
Am Morgen steht Ihnen freie Zeit zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Zieleinlauf des berühmten Wasalaufs zu sehen oder besuchen Sie das Anders Zorn Museum, das die Kunst eines renommierten schwedischen Künstlers präsentiert. Am Nachmittag beginnt Ihre erste Fahrt an Bord der Inlandsbanan. Nach der Überquerung des Dalälven-Flusses durchquert der Zug die Orsa Finnmark, das Gebiet mit den meisten Braunbären des Landes. Der Zug muss jedoch häufiger wegen Rentieren und Elchen bremsen. Während der Fahrt gelangen Sie in die südlichen Siedlungsgebiete der traditionellen Rentierzüchter, den Sami in Lappland. Die Ortschaft Sveg, am Fluss Ljusnan, leitet die Fahrt durch die Landschaft Härjedalen ein. Ab Svenstavik öffnet sich eine schöne Landschaft um den See Storsjö und die Region Östersund. Nach Ankunft in Östersund, Spaziergang zum Hotel und Übernachtung.

4. Tag: Östersund
Heute verbringen Sie den Tag in Östersund, einer Stadt am Ostufer des Sees Storsjön mit etwa 60’000 Einwohnern. Die Stadt wurde im 18. Jahrhundert von Gustav III. gegründet. Sehenswert sind das Stadtmuseum in der Rådhusgatan und das Landesmuseum Jämtlands Läns Museum am nördlichen Stadtrand. Das Freilichtmuseum Jämtli in der Nähe zeigt alte Holzbauwerke. Ein Ausflug auf die Insel Frösön lohnt sich ebenfalls. Auf der Insel befindet sich ein Zoo mit Tropenhaus, ein Aussichtsturm mit Blick auf die Stadt, das Museum und die Frösö Kirche, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Übernachtung wie am Vortag

5. Tag: Östersund – Gällivare
Heute erleben Sie eine weitere nostalgische Fahrt mit der Inlandsbanan durch das schwedische Binnenland entlang der Via Lappia. Die beiden Streckenabschnitte Mora-Östersund und Östersund-Gällivare sind mehr als eine gewöhnliche Zugreise - Sie werden sehen! Die Triebzüge mit wenigen Passagieren machen Halt an einzigartigen Orten wie dem Polarkreis. Eine Zugreisebegleitung weist auf Sehenswürdigkeiten hin, und der Zug hält für Pausen an Cafés, dem Inlandsbananmuseum oder an schönen Plätzen an. Entdecken Sie in diesem dünn besiedelten Teil Schwedens einzigartige Orte wie Dorotea, Storuman, Vilhelmina, Arvidsjaur und die samische Hochburg Jokkmokk. Die Endstation ist Gällivare. Spaziergang zum Hotel und Übernachtung.

6. Tag: Gällivare – Luleå
Mit dem Zug geht weiter durch Lappland in Richtung Ostsee. Nach einer vierstündigen Fahrt erreichen Sie die blühende Industrie- und Universitätsstadt Luleå. Wie viele Orte entlang der Ostsee endet der Ortsname auf „å“, was ursprünglich „Aue“ bedeutete. Die Ortsendung ist der Hinweis darauf, dass hier eine Flussmündung liegt. Der Luleälv mündet bei Luleå in das Meer. Nach Ankunft Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Luleå.

7. Tag: Luleå – Umeå
Eine weitere Zugfahrt bringt Sie in die südlich gelegenere Stadt Umeå. Die Stadt, die zu den grössten und beliebtesten im Nordschweden zählt, erlebte einen Zuzug aus Europa und Schweden, seit sie Europas Kulturhauptstadt war. Umeå bietet die Möglichkeit auf eigene Faust entdeckt zu werden. Im Sommer laden die Uferpromenade und malerische Parkanlagen zum Verweilen ein, während entlang des Ufers das beeindruckende Kunstmuseum auf Sie wartet. Lassen Sie sich in einem der Restaurants von der köstlichen nordschwedischen Küche verwöhnen. Übernachtung in Umeå.

8. Tag: Umeå – Vaasa
Ein Transfer bringt Sie bequem vom Hotel zum Anleger der Wasaline. Dort erwartet Sie mit der «Aurora Baltica», ein modernes und nachhaltiges Fährschiff. Nach einer vierstündigen Fahrt über den bottnischen Meeresbusen erreicht die Fähre die finnische Stadt Vaasa. Transfer ins Zentrum und Zeit zur freien Verfügung. Geniessen Sie die schöne Lage der Stadt am bottnischen Meerbusen. An den Ufern finden Sie Restaurants, die die moderne finnische Küche repräsentieren. Die Architektur der Stadt spiegelt Einflüsse aus Schweden und Russland wider. Freie Zeit nach Ankunft und Übernachtung im Hotel (gegenüberliegend vom Bahnhof). 

9. Tag: Vaasa – Helsinki
Mit dem komfortablen finnischen InterCity reisen Sie von der Hafenstadt Vaasa in Richtung Süden, vorbei an der Seenplatte bei Hämeenlinna, nach Helsinki. Nach einer vierstündigen Zugfahrt erreichen Sie die finnische Hauptstadt Helsinki. Bei einem ersten Spaziergang können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Zu den Höhepunkten gehören der Senatsplatz mit seiner majestätischen Domkirche, die orthodoxe Uspenski-Kathedrale, das Schwedische Theater und die Felsenkirche. In der alten Markthalle haben Sie die Gelegenheit, finnische Spezialitäten zu geniessen. Übernachtung in Helsinki.

10. Tag: Helsinki – Stockholm
Am Morgen haben Sie erneut Zeit, Helsinki zu erkunden. Am Nachmittag begeben Sie sich zu Fuss zum Olympiahafen und gehen dort an Bord der Tallink Silja Line. Die Fähren sind darauf ausgerichtet, eine kurzweilige und erlebnisreiche Überfahrt nach Schweden zu bieten. Diese sogenannten Finnlandfähren sind legendär, und nahezu jeder Schwede und Finne hat diese Reise mindestens einmal im Leben unternommen. Die Vielfalt an Bord und eine Seereise durch die schönen Schären machen die Fahrt zu einem einzigartigen Erlebnis. Besonders die Einfahrt am Morgen nach Stockholm hinterlässt bei vielen Gästen reine Begeisterung. Vielleicht winken Ihnen auch Stockholmer von ihren Frühstücksterrassen zu? Übernachtung auf der Fähre.

11. Tag: Stockholm und individuelle Weiterreise
Am Morgen erreicht die Fähre den Stockholmer Värta Hafen und damit neigt sich Ihre Erlebnisreise dem Ende zu. Individuelle Weiter- oder Heimreise.

Gerne organisieren wir für Sie die Rückreise von Stockholm mit Flug oder mit Fähre und Zug zurück in die Schweiz. Alternativ können Sie die Rückreise auf dem Land- und Seeweg bereits in Helsinki beginnen.

Programmänderungen vorbehalten

Tourcode: 4130

Persönliche Beratung

Janine Lötscher

Unverbindliche Anfrage

Preise pro Person

  • Doppelzimmer ab CHF 1'850.00
  • Einzelzimmerzuschlag ab CHF 730.00

Die Preise können je nach Reisezeit variieren. 

Leistungen

Leistungen inbegriffen
  • 9 Übernachtungen in guten Mittelklasse- / Erstklasshotels inkl. Frühstück
  • 1 Übernachtung in einer  Aussenkabine auf der Fähre von Helsinki nach Stockholm
  • Alle Bahnfahrten gemäss Programm in der 2. Klasse
  • Englisch sprechende Reisebegleitung während den Fahrten mit der Inlandsbanan
  • Fährüberfahrt Vaasa – Umeå in der Comfort-Lounge inkl. Transfers zum und vom Hafen
Leistungen nicht inbegriffen
  • Anreise ab/bis Schweiz 
  • Übrige Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge 
  •  

Gut zu wissen / Hinweise

Die Reise ist von Mitte Juni bis Mitte August buchbar. Für Reisedaten ausserhalb dieser Zeit können wir die Reise mit leicht geänderter Route anbieten. Fragen Sie uns an. 

Haben Sie mehr Zeit zur Verfügung? Die Reise kann beliebig mit Zusatznächten verlängert werden und Sie haben dadurch mehr Zeit für Ausflüge in die Umgebung.

Reiseinspiration

Folgende Reisen können Sie als eigene Reise oder ergänzend zu Ihrer bereits gebuchten Reise unternehmen. Wir beraten Sie gerne.

Finnland, Schweden, Norwegen - 16 Reisetage

Skandinavien Individuell

Mit Bahn, Bus und Schiff entdecken Sie die Schönheiten Skandinaviens
Finnland, Schweden - 9 Reisetage

Winterzauber in Skandinavien

Mit Zug und Schiff entdecken Sie die winterlichen Landschaften in Finnland und Schweden

Auch interessant für Sie

Sommerabenteuer in Lappland
Nature Tours

Sommerabenteuer in Lappland

Die Wildnis Skandinaviens zu Fuss, auf dem Kanu und Bike entdecken

Unsere Partnermarken